SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.019 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Klang meines Herzens 2

Geschichten:
Der Klang meines Herzens 2
Autor und Zeichner:
Kemeko Tokoro



Story:
Takuma hat niemals seinen Jugendfreund Yuki vergessen, der nach Italien ging um dort als Cellist zu arbeiten und sein Glück zu finden. Er hat sich damit abgefunden, dass seine Gefühle nicht erwidert wurden und sucht sein Heil in der Arbeit als Sozialarbeiter. Um so erstaunter ist er deshalb, Yuki eines Tages als einen seiner Klienten wieder zu sehen. Dieser ist zum Sozialfall geworden, weil er kaum noch sehen kann.

In dieser Lage gesteht ihm auch Yuki die Liebe, über die er nie gesprochen hat, und die beiden kommen sich so langsam aber sicher näher, so dass sich diesmal wirklich eine Beziehung zwischen ihnen entwickeln könnte. Aber wie so oft ist da ein jemand aus der italienischen Vergangenheit. Der Violonist Noel besucht Yuki und es scheint so, als wären beide weit mehr als nur Kollegen gewesen.



Meinung:
Romantische und zärtliche Boys Love hat in erster Linie etwas mit Gefühlen zu tun, und die gibt es in dieser Serie reichlich, wenngleich auch erotische Momente mitschwingen, wenngleich diese auch weniger wichtig sind als die Szenen, in denen die Helden einander näher kommen …

Oder wie in diesem Fall mit einem Rivalen herumschlagen müssen, der eine ernste Gefahr für ihre Beziehung sein könnte, denn immerhin verbindet Noel mit Yuki doch mehr als mit Takumi. Mit diesem Thema spielt der zweite Band, nachdem der erste ganz dafür diente, die Figuren einzuführen.

Wie man sich denken kann, ist aber nichts wirklich in Gefahr, denn die Helden bewegen sich in einem recht abgegrenzten Szenario und die Künstlerin macht nicht wirklich einen Hehl daraus, dass sie die beiden auf Biegen und Brechen zusammenbringen will.

Das ganze wird leichtfüßig, aber dennoch recht warmherzig erzählt und sorgt für eine angenehme Atmosphäre, die sich sehen lassen kann. Allerdings sollte man auch keine besonderen Überraschungen erwarten, was die Handlung gerade einmal moderat spannend macht.



Fazit:
Der Klang meines Herzens ist eine liebenswerte, wenn auch nicht sonderlich überraschende Romanze zwischen zwei jungen Männern, die erster Linie durch die warmherzige und gefühlvolle Erzählweise punktet aber leider nicht mit mehr.



Der Klang meines Herzens 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Klang meines Herzens 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889510474

170 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Liebevoll und warmherzig erzählt
  • Weder Figuren noch Handlung sind überraschend
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.08.2018
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Pokémon SCHWARZ 2 und WEISS 2.1
Die nächste Rezension »»
Wonderball 5: Imker
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.