SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.895 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Terra Formars 19

Geschichten:
Terra Formars 19
Kapitel 12-22
Autor: Yu Sasuga
Zeichner: Ken-ichi Tachibana
Übersetzung: Yuko Keller

Story:
Ein Terra Forming-Projekt, das den Mars bewohnbar machen soll gerät außer Kontrolle. Die ausgesetzten Kakerlaken mutieren zu neuen Bewohnern des Mars, die ihre Heimat auf gar keinen Fall den Erdlingen überlassen wollen.
Eine Elite-Einheit, die Terra Formats werden gegründet. Hierbei handelt es sich um Menschen die mit DNA von Insekten, Vögeln oder Tieren zu gleichwertigen Gegnern der Kakerlaken mutieren.


Meinung:
Wer glaubte die Story handelt nur davon das gefährliche Aggressoren die Menschheit bedrohen wurde schnell eines Besseren belehrt. Die Profitgier einiger Konzernbosse sorgte erst dafür das die Menschheit nun von intelligenten Kakerlaken unterwandert werden.

Die Story wird auch weiterhin spannend erzählt. Dabei gibt es natürlich vor allem ausgezeichnete Illustrationen, die sowohl außergewöhnliche Schönheit wie auch brutale Gewalt zeigen.
Ungewöhnliche Elemente erzeugen ein futuristisches Ambiente. Dabei wirken die Anzüge der Terra Formars sehr überzeugend. Die einzelnen Figuren werden mit klaren Strukturen und feinen Linien zum Leben erweckt. Die Protagonisten wirken trotz oder gerade wegen der Tier- bzw. Insekten-Strukturen recht attraktiv. Zudem werden die Fähigkeiten, die jeder Terra Formars nach seiner Wandlung erhält, interessant in Szene gesetzt.

Ein rasanter Cliffhanger sorgt für die nötige Neugier auf den Folgeband. Der Manga ist nichts für zarte Gemüter und wird Fans von Serien wie ´Elfen Lied` bestimmt überzeugen.


Fazit:
Die Terra Formars sind auch weiterhin ein Garant für gruselige Momente. Horror und Science Fiktion werden hier zu einer interessanten Symbiose verwoben.


Terra Formars 19 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Terra Formars 19

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-4043-4

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gruselige Sci-Fi-Story für Splatter-Fans
  • Interessante, kampfgewaltige Illustrationen, attraktive Charaktere
  • Manga im Überformat
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.07.2018
Kategorie: Terra Formars
«« Die vorhergehende Rezension
Hino-kuns süßer Plan
Die nächste Rezension »»
Die Biber-Patrouille – Gesamtausgabe 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.