SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.019 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Green Worldz 2

Geschichten:
Green Worldz 2
Autor und Zeichner:
Yusuke Osawa



Story:
Die Pflanzen haben die Herrschaft über die Welt übernommen oder zumindest über Tokio. Ganz genau können das Akira und die anderen Überlebenden aus der U-Bahn nicht sagen, sondern können nur raten und versuchen es selbst heraus zu finden. Deshalb ist der junge Mann auch mit ein paar anderen unterwegs um die Umgebung zu erkunden. Auch will er seine Freundin wiederfinden.

Die Gruppe ist schon dezimiert worden, hat aber herausfinden können, dass die Pflanzen und die von ihnen geschaffenen Monster in der Nacht nicht aktiv sind. Statt dessen gibt es andere Gefahren, die auf sie lauern, manchmal auch in einer Gestalt, die sie für unschuldig halten. Allerdings besitzt das böse viele Gesichter …



Meinung:
Weiter geht es mit der actionreichen Geschichte, die sich mehr an erwachsene männliche Leser richtet, als an jugendliche Leserinnen, die nach Liebe und Romantik schmachten. Statt dessen gibt es hier Horror pur, ein paar erotische Anwandlungen, aber das war es dann auch schon.

Die Geschichte setzt auf das Grauen, dass die Helden erwartet und erlaubt sich ein paar sehr angenehme Abweichungen von den Klischees. Einiges wird gelungen variiert und macht die Serie so überraschend genug, um mitfiebern zu können.

Die Haupthandlung bleibt allerdings eher überschaubar. Die Helden kämpfen sich weiter vor, hoffen Waffen, Nahrung und andere Überlebende zu finden und müssen dabei sehr auf der Hut sein. Einige von ihnen schaffen es wieder nicht ihre Naivität abzulegen, was leicht deren Tod bedeuten könnten, während andere wie der Held dazu lernen.

Wie immer wird alles in dynamischen Zeichungen präsentiert, die Hintergründe sind detailreich und die Figuren jederzeit wiederzuerkennen. Alles in allem ist die Geschichte mehr als abgerundet gestaltet und macht Spaß, auch wenn im Großen und Ganzen nicht so viel neues geboten wird.



Fazit:
Green Worldz entwickelt das interessante Szenario auf eine gute Weise fort, indem der Künstler mit vielen Erwartungen spielt, aber nur einen Teil davon erfüllt, so dass die Spannung durchaus erhalten bleibt und Lust darauf macht, weiter zu lesen.



Green Worldz 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Green Worldz 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 10.00

ISBN 13:
978-3959816786

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Dynamisch und detailreich gezeichnet
  • Ein paar Klischees werden angenehm variiert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.08.2018
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Der rote Korsar Gesamtausgabe 11: Gold und Ruhm
Die nächste Rezension »»
Vasco 28: Die Maler
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.