SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.019 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Verliebt in Prinz und Teufel? 2

Geschichten:
Verliebt in Prinz und Teufel? 2
Autor und Zeichner:
Makino



Story:
Yu will eigentlich einen festen Freund in der Highschool finden, aber so ganz will das nicht gelingen, denn der Junge, den sie sich ausgesucht hat, der liebenswerte „Weiße Prinz“ wird natürlich von allen umschwärmt. Statt dessen scheint sein Kumpel, der „Schwarze Teufel“ ein Auge auf sie geworfen zu haben, wenn auch nicht gerade auf nette Weise.

Besonders heikel wird es, als Yu bei dem Zwischenprüfungen versagt und deshalb in die Nachprüfungen muss. Deshalb ist sie hoch erfreut, als ihr Schwarm ihr beim Lernen helfen will und nimmt gerne an, auch wenn sie dafür in Kauf nehmen muss, dass auch sein Kumpel mit ihr zusammen paukt. Doch bei all dem passiert etwas sehr Merkwürdiges, das nicht nur das Mädchen zum Nachdenken bringt.



Meinung:
Langsam aber sicher kommt die Katze aus dem Sack gekrochen, denn in diesem Band wird mehr und mehr deutlich, dass „Der schwarze Teufel“ zwar noch so sehr über Yu lästern und sie trietzen mag, aber in Wirklichkeit sehr angetan von ihr ist.

Denn in dem Maße, in dem sie seinem Kumpel näher kommt und schließlich sogar zu einem Date eingeladen wird, desto eifersüchtiger scheint er zu werden. Yu ist natürlich baff erstaunt, hat sie doch angenommen, ihre Gefühle seien nur einseitig.

Die Serie bleibt aber insgesamt eher harmlos und niedlich, der Knutschfleck ist schon das höchste der Gefühle, was zwischen den Figuren passieren kann und darf. Alles in allem verlaufen die Tändeleien in einem sehr jugendfreien und schwärmerischen Niveau.

Jungen Leserinnen wird es gefallen, denn wer würde nicht gerne von Jungen umschwärmt werden und in dem Typen mit dem „Bad Boy“-Gehabe dann doch den netten Kerl entdecken, der einen auf Händen trägt, wenn es darauf ankommt? Überraschungen gibt es dabei natürlich keine.



Fazit:
Verliebt in Prinz und Teufel? wird wie immer sehr nett erzählt und bietet genug fürs Herz, bleibt andererseits aber auch ohne sonderliche Überraschungen und auf ausgetretenen Pfaden.

Verliebt in Prinz und Teufel? 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Verliebt in Prinz und Teufel? 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842042186

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Herzliche und amüsante Liebesgeschichte
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung bietet keine Überraschungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.08.2018
Kategorie: Verliebt in Prinz und Teufel
«« Die vorhergehende Rezension
Jeremiah – Integral Bd. 4
Die nächste Rezension »»
Haikyu!! 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.