SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.057 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 31 * I Dream 5

Geschichten:
31 * I Dream 5
Autor & Zeichner:
Arina Tanemura



Story:
Chikage führt seit einer geraumen Zeit ein Foppelleben. Zum einen arbeitet sie weiter in ihrer Firma und spielt nun auch noch Amor für eine Arbeitskollegin und einen Kollegen, auf den sie eigentlich selbst ein Auge geworfen hat, gerade weil sie nicht anders kann. Auf der anderen Seite schluckt sie die Wunderpille „I dream“ und wird noch einmal fünfzehn.

Als Teenager Akari kann sie nun die Träume verwirklichen, die sie damals nicht ausgelebt hatte und landet dank eines Talentscouts auf der großen Bühne. Sie verliebt sich in Ru, einen bekannten Sänger und Songschreiber. Und nun hat sie die große Chance vor Augen, wenn sie die Battle gegen ihre Konkurrentin Yuko gewinnt, kann sie eine offizielle Debüt-Single aufnehmen und damit durchstarten …



Meinung:
Auch zwischen dem Erscheinen diese und des vorhergehenden Bandes liegen etwa zwölf Monate, was daran liegt, dass die Serie vermutlich nur dicht hinter der Veröffentlichung in Japan steht und einfach nicht mehr Material da ist. Fans werden das vermutlich verstehen und die Geschichte dennoch mögen.

Die Geschehnisse werden fortgeschrieben und spielen wie immer auf zwei Ebenen. Der erste Teil widmet sich ganz Chigages jüngerem Ich Akari, die nun zeigen kann, das sie nicht nur hübsch aussieht, sondern auch singen und sich durchsetzen kann.

Eine Intrige ihrer Konkurrentin meistert sie mit links und beweist damit, dass sie durchaus für die Bühne gemacht ist. Als Chikage allerdings setzt die junge Frau ihre Erkenntnisse nicht um und verspielt aus reiner Gutmügitkeit ihren Schwarm. Aber es ist zu vermuten, dass auch da noch nicht das letzte Wort gesprochen ist.

Die Geschichte benutzt die phantastischen Elemente vor allem, um die Romantik aufleben zu lassen und den Leserinnen auch einen unterhaltsamen Kampf um den auserwählten Jungen zu bieten – und natürlich überwiegt die Seite, die die meisten besser nachvollziehen können, die des Teenagers.



Fazit:
31 * I Dream ist in erster Linie eine schwärmerische Romanze auf zwei Ebenen, die jetzt langsam aber sicher ihren Weg findet, auch wenn der Schwerpunkt natürlich weiterhin auf der jugendlichen Akari bleibt und die erwachsene Chicage eher versagt, und ihrem Rollenmuster als graue Maus treu bleibt. Klischees sorgen allerdings dafür, dass die Geschichte oberflächlich bleibt, die Handlung schnell vergessen ist.



31 * I Dream 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

31 * I Dream 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842043299

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Niedliche Romanze im warmherzig umgesetzten Märchengewand
Negativ aufgefallen
  • Eine oberflächliche Handlung voller Klischees
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.07.2018
Kategorie: 31 * I Dream
«« Die vorhergehende Rezension
I am a Hero 22
Die nächste Rezension »»
Lion and Bride 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.