SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.949 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Plant Hunter 3

Geschichten:
Plant Hunter 3
Text und Zeichnungen:
Kachou Hashimoto



Story:
Weil er eine besondere Gabe hat, gehört Noah zu den erfolgreichen Jägern neuer Pflanzenarten. Er besitzt die notwendigen Ursprungserinnerungen, um das, was er sucht aufspüren und richtig einordnen zu können – etwas, was ihm viele neiden und deshalb immer wieder versuchen ihn anzufeinden oder gar mundtot zu machen. Nur gut, dass er ein paar kampffähige Freunde hat wie seinen Leibwächter Rudyard oder einen ehemaligen Piraten.

Der neue Auftrag liegt Noah besonders am Herzen, soll er doch eine neue und noch unbekannte Art von Rhododendron finden, genau die Pflanze, die auch schon sein Vater vergeblich suchte. Dafür begibt er sich auf eine scheinbar verlassene Inselgruppe. Allerdings lauern dort nicht nur Piraten, sondern leide auch Lindley Askam, der Rivale, der mit allen Wassern gewaschen ist.



Meinung:
Man kann sagen was man will, aber die Geschichte um die Pflanzenjäger hat ihren ganz besonderen Reiz, dreht sich doch alles um ein Thema, das normalerweise eher eine Randnotiz ist, auf der anderen Seite aber auch einen interessanten Blick auf das 19. Jahrhundert wirft. Vielleicht ist vieles übertrieben, einiges hat aber durchaus Hand und Fuß.

So hungerten die Reichen und Mächtigen in Europa und auch Amerika durchaus nach exotischen Kostbarkeiten, die sie sich munden lassen konnten oder mit denen sie in Haus und Garten angeben konnten. Dass dadurch die botanische Wissenschaft an Bedeutung gewann ist nur ein Nebeneffekt.

Die Handlung zeigt, das die Jagd nach den pflanzlichen Wundern durchaus spannend sein kann, vor allem wenn man sich durch das unbekannte Südostasien bewegt, dass nicht nur den Händlern und Kolonialherren viele Möglichkeiten bietet. Hier gibt es auch genügend Abenteuer mit Piraten zu bestehen, sei es nun Glücksrittern aus der westlichen Welt oder Einheimische.

Die Mitspieler der spannenden Geschichte sind bereits durch die beiden ersten Bände sattsam bekannt, nun dürften sie erstmals mit besonderer Wucht gegeneinander agieren, geht es doch auch für Noah um mehr als nur einen einfachen Auftrag. Das ist unterhaltsam gemacht und wie immer sehr quirlig erzählt, nimmt sich auch Zeit für die Nebenfiguren.



Fazit:
Plant Hunter nimmt sich neben der Action auch viel Zeit für die Figuren, so dass einige wichtige Nebencharaktere mit diesem Band mehr Tiefe und Bedeutung erhalten und die Geschichte selbst dadurch noch facettenreicher und interessanter wird, so sehr sie auch frei erfunden sein mag.



Plant Hunter 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Plant Hunter 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842043060

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine angenehme Mischung aus Action, Abenteuer und Humor
  • Figuren und Hintergrund entwickeln sich weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.07.2018
Kategorie: Plant Hunter
«« Die vorhergehende Rezension
Black Metal
Die nächste Rezension »»
Rip Kirby 1946-1947
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.