SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.897 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hanger 2

Geschichten:
Hanger 2
Autor und Zeichner:
Hirotaka Kisaragi



Story:
Zeroichi ist ein sogenannter „Hanger“. Er war einst von den Nanomaschinen abhängig, die seine körperliche Leistungsfähigkeit verstärkt haben und wurde so zu einem Verbrecher. Aber er hat die Chance bekommen sich zu rehabilitieren und kämpft und auf der Seite der Ordnungskräfte, die den „Druggern“ das Handwerk zu legen und sie festzunehmen versuchen.

Weil er schon einen Partner verloren hat verhält er sich gegenüber dem tatsächlich noch unerfahrenen Hajime mehr als übervorsichtig und behindert ihn. Doch dann treten Terroristen auf den Plan, die Zeroichi nur zu gut kennt und von nun an kennt er nur noch ein Ziel, Rache an den Bastarden zu nehmen, die seinen ersten Freund umbrachten und nun auch Hajime bedrohen.



Meinung:
Wieder stellt die Künstlerin nicht die Liebe in den Vordergrund, sondern achtet darauf, dass die Geschichte erst einmal nur ein spannendes Abenteuer erzählt, durch dass die Helden immer enger zusammenwachsen. Immerhin ist schon ein Hauch von Anziehung da, aber noch nicht viel mehr.

Das Geschehen konzentriert sich ganz auf die Arbeit der beiden, die sich mit allerlei Ärger herumschlagen müssen und jetzt auch noch ernstzunehmende Gegner bekommen, denn auch die Terroristen nehmen sie ins Visier, nicht nur Zeroichi die Bande.

Auch die haben noch ein Hühnchen mit dem Hanger zu rupfen und was könnte besser sein, als dessen Partner zu schaden, zumal Hajime auch noch ein sehr interessantes Geheimnis mit sich herumschleppt und dadurch weitaus leichter zu gefährden ist als andere.

So bleibt die Spannung gewahrt, die Geschichte ist auch noch für Leser actionreicher Mystery interessant genug, um neugierig auf die Fortsetzung zu machen, denn die romantischen und leidenschaftlichen Elemente treten auch weiterhin stark in den Hintergrund



Fazit:
Hanger geht actionreich weiter und führt sehr hartnäckige und lebensbedrohende Gegner ein, die allerdings auch dafür sorgen,dass das Knistern zwischen den Helden stärker wird, auch wenn sich diese noch nicht offen bewusst sind, was mit ihnen passiert – das macht die Boys Love aber spannender als andere gleichartige Titel



Hanger 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hanger 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842041509

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Abenteuer und Mystery mit nur einem Schuss Romantik
  • Auch diesmal werden die Figuren weiter ausgebaut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.07.2018
Kategorie: Hanger
«« Die vorhergehende Rezension
Kuss um Mitternacht 3
Die nächste Rezension »»
Azrayen´ – Gesamtausgabe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.