SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.742 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Secret Empire 5: Angriff auf Hydra

Geschichten:
Secret Empire 5: Angriff auf Hydra
Autor:
Nick Spencer
Zeichner: Daniel Acuna, Joe Bennet. Sean Izaakze. Rod Reis, Leinil Francis Yu
Tuscher: Daniel Acuna, Jgerry Alanguilan, Sean Izaakze. Koe Pimentel, Rod Reis , Leinil Francis Yu
Farben: Daniel Acuna, Sunny Cho, Rod Reis, Donod Sanchez-Almara, Java Tartaglia
Übersetzung: Michael Strittmatter

Story:
Der Würgegriff von Hydra scheint eisern zu sein, denn die meisten der Helden sind entweder draußen im All von der Erde ausgespart oder aber sitzen unter der Darkforce-Energie in Manhattan fest. Gegen all die anderen gehen Captain America und seine Schergen gnadenlos vor und töten die, die sie können, manchmal sogar publikumswirksam

Ihre Hoffnun setzen nun die Verbliebenen auf Sam Wilson, den Mann, der lange Zeit Falcon war und als letzter den Schild von Captain America getragen hat. Doch weiß dieser nicht so recht, ob er sich noch einmal in den Kampf stürzen soll, denn viel zu viel ist passiert, was in desillusionierte. Aber dennoch kann er sich dem Ruf nicht entziehen.



Meinung:
Man merkt, dass es langsam aber sicher auf das Ende der epischen Geschichte zugeht, denn die Fäden – auch die, die aus den vielen Crossover-Heften der normalen Serien stammen, werden nun zusammengeführt. Um zu verstehen, was Sam Wilson so zögern lässt, ist die Lektüre des gleichzeitig erscheinenden dritten Sonderbandes sehr wichtig.

Sonst entgeht dem ein oder andere Leser nämlich etwas, und das ist wohl auch der Knackpunkt dieser Reihe, schafft sie es doch nicht, eine Geschichte zu erzählen, die man ohne die Kenntnis der in den normalen Heldenreihen der Serie überhaupt verstehen kann.

Ansonsten macht die Handlung so weiter wie bisher – sie springt von Schauplatz zu Schauplatz und lässt dabei natürlich nicht die Gegenseite aus. Auch in den Reihen von Hydra kriselt ist, scheint die Machtposition von Steve Rogers lange nicht so sicher, wie man zunächst dachte.

Und an anderer Stelle verdichten sich nun sehr interessante Hinweise zu dem Schlüssel, der das ganze Dilemma in Luft auflösen könnte. Aber um die Spannung aufrecht zu erhalten, fehlt der entscheidende Schritt, die Veränderungen rückgängig zu machen, die Hydra erst erlaubten, ihre Macht so auszubauen.



Fazit:
Secret Empire 5: Angriff auf Hydra verknüpft nun endlich die offenen Fäden zu einem dichten Geflecht und stellt auch die Weichen für das im nächsten Band folgende Finale. Wie immer krankt die Handlung daran, dass man zu viele andere Serien gelesen haben muss, um wirklich alles zu verstehen.

Secret Empire 5: Angriff auf Hydra - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Secret Empire 5: Angriff auf Hydra

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 5.99

76 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Weichen zum Showdown werden gestellt
  • Wichtige Fragen werden beantwortet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.06.2018
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Orange 6: Zukunft
Die nächste Rezension »»
Secret Empire 6: Das Ende
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.