SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.893 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Zeig mir, was Liebe ist 4

Geschichten:
Zeig mir, was Liebe ist 4
Autor und Zeichner:
Nao Hinachi

Story:
Endlich sind auch die letzten Missverständnisse geklärt und es ist alles überstanden, denn Kii hat es geschafft. Sie ist nun die offizielle Freundin von Hozuki und der scheint ihre Gefühle auch wirklich zu erwidert. Es könnte also nicht besser aussehen, so dass das Mädchen auf Wolken schwebt. Doch ein Funke von Unsicherheit bleibt.

Kii hat schon läuten hören, dass Hozuki einmal eine Freundin hatte, von der er sich aber getrennt hat. Nun steht genau diese vor ihr und hat eine Bitte an sie. Sie würde gerne beim nächsten Date von Hozuki und Kii mit dabei sein um endgültig einen Schlussstrich zu ziehen? Zwar sagt Kii zu, aber sie hat trotzdem ein ungutes Gefühl, dass genau das nicht die Absicht der anderen ist.



Meinung:
Man kann sich schon denken, dass die Rivalin um die Liebe Hozukis noch einen gewissen Groll hegt und ihre Bitte nicht gerade ernst zu nehmen ist. Denn jeder, so unerfahren er auch sein mag, weiß, dass man genau solche Ideen besser im Keim erstickt.

Und richtig, es kommt wie es kommen muss. Als Hozukis Ex bei dem nächsten Treffen mit dabei ist, kommt es zu ziemlichem Stress und Ärger, denn verständlicherweise ist der Junge nicht gerade glücklich über die Vereinbarung, die die Mädchen miteinander getroffen haben, so dass die Heldin erst einmal eine Weile braucht, um ihn wieder zu besänftigen.

Das sind wohl die Zutaten, die die Geschichte für junge Leserinnen spannend machen. Die Irrungen und Wirrungen der Liebe im Schulumfeld ist vermutlich das, was viele kennen werden, selbst wenn sie glauben, dass sie ihren Freund sicher an der Seite haben. Denn immer kommt etwas dazwischen.

Die Handlung bleibt dadurch zwar ziemlich überschaubar und entwickelt nicht all zu viele Überraschungen, dennoch lässt sie sich gut lesen, weil sie mit leichter Feder und einem liebenswerten Augenzwinkern gezeichnet wurden und so niemals wirklich langweilt.



Fazit:
Zeig mir, was Liebe ist verzaubert mit einer zwar simplen, aber doch liebenswert erzählten Geschichte über die erste Liebe, die vor allem Leserinnen im Teenager-Alter gefallen dürfte, weil diese vieles aus eigener Erfahrung erkennen dürften.



Zeig mir, was Liebe ist 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Zeig mir, was Liebe ist 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889219865

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und liebenswert erzählt
  • Lebensnahe Handlung mit glaubwürdigen Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.06.2018
Kategorie: Zeig mir, was Liebe ist
«« Die vorhergehende Rezension
Die Türme von Bos-Maury – Integral 2
Die nächste Rezension »»
This lonely Planet 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.