SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.604 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - To Your Eternity - Gratis Comic Tag 2018

Geschichten:
# 1 - Der Letzte
Autorin und Zeichnerin: Yoshitoki Oima

Story:
Ein unbekannter Ich-Erzähler wirft ein unsterbliches Wesen auf die Erde. Zunächst ohne besondere Form, erkundet das Wesen die Welt, indem es sich in das verwandelt, was es vorfindet: Einen Stein, etwas Moos, schließlich einen verletzten Wolf.

Als es in Gestalt des Wolfs ziellos herumstreift, stößt das Wesen auf einen Jungen. Der ist offenbar der letzte Bewohner seines Dorfes in der Tundra, und der Wolf war sein einziger Gefährte. Das Wesen schließt sich dem Jungen an, als er beschließt, sein Dorf ebenfalls zu verlassen und die Welt zu erkunden.

Meinung:
Wer meint, dass Manga nicht mehr kann als Knall-Bumm-Peng, große Augen und knappe Röckchen, kann hier seinen Horizont erweitern. "To Your Eternity" ist ein sehr ruhiger, fast meditativer Manga. Wer Action erwartet, ist hier nicht an der richtigen Adresse. Aber obwohl inhaltlich nur wenig passiert, ist die Geschichte von Yoshitoki Oima ("A Silent Voice") nicht weniger intensiv. Man fühlt zum Beispiel regelrecht die unterschwellige Verzweiflung des Jungen, der sich zunehmend selbst einredet, dass die anderen Bewohner seines Dorfes doch sicher bald zurückkehren werden.

Die Zeichnungen unterstützen diese Intensität. Sie sind detailreicher und wirken sorgfältiger gezeichnet als von manchen anderen Manga gewohnt. Wem Serien wie "Mushishi", "Emanon", "Die Walkinder" oder das bereits genannte "A Silent Voice" gefallen, kann hier unbesorgt zugreifen. Dasselbe gilt für alle, die ruhige, punktgenau erzählte Geschichten mögen.

In Japan gibt es bereits sieben Bände von "To Your Eternity", von denen bisher einer auf Deutsch erschienen ist. Die Serie war 2018 für den renommierten Großen Manga-Preis (Manga Taisho) nomiert, musste sich dort aber "Beastars" geschlagen geben.

Für diese Serie hat Egmont Manga die Leserichtung des Originals beibehalten. Für Anfänger mag es etwas ungewohnt sein, von rechts nach links zu lesen, aber darauf stellt man sich schnell ein.

Fazit:
In "To Your Eternity" passiert inhaltlich nicht viel. Dafür wird die Geschichte emotional um so intensiver erzählt. Wer ein Faible für ruhige, richtig gut erzählte Geschichten hat, ist hier genau richtig.

To Your Eternity - Gratis Comic Tag 2018 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

To Your Eternity - Gratis Comic Tag 2018

Autor der Besprechung:
Henning Kockerbeck

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 0,00

28 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ruhig und intensiv erzählt
  • Das Artwork ist detailreicher und wirkt sorgfältiger als bei manchen anderen Manga
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.05.2018
Kategorie: Gratis Comic Tag 2018
«« Die vorhergehende Rezension
Luky Luke: Billy the Kid – Gratis Comic Tag 2018
Die nächste Rezension »»
Duke 2 – Wer tötet…
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.