SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.960 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kult Geschichten

Geschichten:
Autor: Michael Mikolajczak

S.C.U.M.
Zeichner: Sascha Dörp

Königinnen
Zeichner: Holger Klein

Wurzeln
Zeichner: Andreas Möller


Story:
3. Juni 1968. Andy Warhol wird beinahe erschossen.
Eine Kuckucks-Wespe tötet eine Konkurrentin.
Und eine Tochter kehrt zum Vater in den Siebzigern zurück, um ihm zu beichten, dass sie sich in einen Schwarzen verliebt hat.

Meinung:
Die drei Geschichten im Kultgeschichten-Heft haben erst einmal das Thema Frauen gemeinsam, außerdem Autor Michael Mikolajczak. Darüber hinaus sind es spannende Kurzgeschichten, die sehr gut zeigen, wie ein Verlag die richtige Lektüre für den Gratis Comic Tag auswählen kann.

Da wäre zunächst S.C.U.M. Die Geschichte ist in erster Linie eine Sozialkritik an den Verhältnissen im Jahr 1968 in den USA, als Frauen und Schwarze nur wenig galten. Alles entwickelt sich an dem Rahmen des Attentats gegen Andy Warhol entlang, was auch wirklich stattgefunden hat. Auch die Kleidung der Attentäterin Valerie Solanas ist laut den Fotos vom Tattag identisch. Soweit ist alles gut. Allerdings baut der Autor hier eine Verbindung zum Feminismus auf, die so nicht standhält, wenn man das Attentat genauer betrachtet. Denn Solanas Motiv war eher privater Natur. Sie wollte ein Theaterstück von Warhol inszeniert haben. Aber das ihm ausgehändigte Skript verschwand einfach nur. Ohne diesen Hintergrund zu kennen ist es aber eine spannende Geschichte.

Dann der Mord an der Konkurrentin mit Hilfe einer Kuckuckswespe. Die Idee an sich ist ja durchaus cool. Aber sie ist wissenschaftlich kompletter Bullshit. Natürlich können Wespen durchaus töten. Aber keine Menschen, selbst wenn diese allergisch reagieren. So schnell, wie hier dargestellt: Blödsinn. Die Zeichnungen von Holger Klein sind aber klasse.

Und dann kommt Wurzeln. Die Geschichte ist toll, eine emotionale Achterbahnfahrt und bringt auf kleinem Raum einfach alles unter, was eine spannende und gut gemachte Story mit bringen sollte. Die Geschichte ist die Beste in diesem Heft und wertet es weiter auf.

Fazit:
Tolle Geschichten, zwar nicht immer an der Wahrheit orientiert. Aber toll gezeichnet und schön erzählt. Echter Kult.

Kult Geschichten - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kult Geschichten

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Kult Comics

Preis:
€ 0.00

36 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Tolle Geschichten
  • Schöne Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.05.2018
Kategorie: Gratis Comic Tag 2018
«« Die vorhergehende Rezension
Q-R-T - Gratis Comic Tag 2018
Die nächste Rezension »»
Wayne Shelton - Gratis Comic Tag 2018
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.