SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.953 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Tale of the Wedding Rings 1

Geschichten:
The Tale of the Wedding Rings 1
Autor und Zeichner:
Maybe

Story:
Sato erinnert sich nicht mehr daran, wann er sich in seine Nachbarin verliebt hat, aber dass müssen bestimmt schon zehn Jahre und mehr gewesen sein. Inzwischen sind aus dem Sandkastenfreunden Oberschüler geworden und die Gefühle zwischen ihnen sind nicht mehr nur unschuldig, sondern sehr konkret leidenschaftlich. Um so mehr trifft es ihn, als Hime ihm eines Tages erklärt, dass sie weggehen muss.

Dato entschließt ich ihr zu folgen und erlebt sein blaues Wunder, denn er landet nicht nur in einer anderen Stadt sondern gleich in einer ganz anderen Dimension und erfährt, dass seine Freundin eine Prinzessin ist, die nun heiraten muss, um ihre Welt zu retten, die kurz vor dem Untergang steht. Da er nicht zulassen will, dass sie einen Fremden ehelicht drängt er sich dazwischen und übernimmt die Rolle, die eigentlich einem Prinzen zugedacht war ...



Meinung:
Und damit beginnt dann wohl auch ein größeres Abenteuer, das den jungen Helden und seine Begleiter – denn natürlich zieht er nicht alleine aus, um das Schicksal zu erfüllen, dass er sich selbst ausgesucht hat – vor große Herausforderungen stellt.

Der erste Band dient jedenfalls dazu, um in die Geschichte und das Setting einzuführen, Natürlich ist es sehr märchenhaft und harmlos gehalten. Das merkt man auch an der Gestaltung des Königshofes, dennoch passt es sehr gut zu dem Videospiel-Charme, den vergleichbare Serien ausstrahlen.

Klischees werden zu Genüge bedient. Wieder ist es der junge Mann, der ausziehen muss, um die Ringe zu finden, mit denen er nicht nur die Hand der Prinzessin und ihr Reich gewinnen, sondern auch die Welt vor einer großen Bedrohung retten kann.

Die Vorzeichen sind aber doch noch etwas anders, weil Sato erst einmal nicht so ganz schnallt, was passiert ist und auch noch viel von seinem irdischen Verhalten mitnimmt, was ihn immer wieder in Fettnäpfchen treten und Leute verärgern lässt – aber natürlich auf eine eher harmlose Art und Weise.



Fazit:
The Tale of the Wedding Rings ist eine nette und märchenhafte Serie für alle Fantasyfans, die den Videospiel-Charme mögen und nichts gegen Klischees haben. Die Handlung ist zwar nicht sonderlich innovativ, wird aber mit leichter Feder und einem Augenzwinkern erzählt.



The Tale of the Wedding Rings  1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Tale of the Wedding Rings 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889510511

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Unterhaltsames Fantasy-Abenteuer
  • Die Geschichte zieht alle Register eines Videospiels
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.06.2018
Kategorie: The Tale of the Wedding Ring
«« Die vorhergehende Rezension
Sword Art Online-Progressive 2
Die nächste Rezension »»
Das Blut der Feiglinge 4: Eine Ermittlung in der Hölle
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.