SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.753 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gin Tama 36

Geschichten:
Gin Tama 36
Lektion 310-318
Autor, Zeichner und Tuscher: Hideaki Sorachi
Übersetzung: Lasse Christian Christiansen

Story:
Die außerirdischen Amanto eroberten die Erde und verboten den Menschen Waffen zu tragen. Gintoki, der ein großer Samurai-Fan ist, trägt daher ein Holzschwert. Um zu überleben gründet der junge Mann die ´Alles-Agentur`. Hier gibt es verrückte Aufträge auszuführen, die mit gefährlichen Abenteuern einhergehen. Nach und nach gesellen sich skurrile Mitarbeiter zu Gintoki. So mancher davon hat ein spektakuläres Geheimnis.

Endlich herrscht wieder Frieden. Nachdem Gintoki und Jirocho in einem Duell die Fronten klären konnten, gehen alle wieder eigene Wege. Gintoki ahnt noch nicht was auf ihn zukommt. Üble Gestalten wollen nur eines, den silberhaarigen Samurai besiegen.


Meinung:
Es bleibt auch weiterhin spannend, wenn Gintoki und seine Mannen sich ins Getümmel stürzen. Diese sind mittlerweile eine gute Gemeinschaft. Jedes Mitglied weiß um die Fähigkeiten der anderen und so ist der Zusammenhalt und die Freundschaft der Mitarbeiter der Alles-Agentur noch stärker geworden.
Damit es bei den skurrilen Abenteuern mit humorigen Untertönen nicht zu lustig wird, gibt es neue Herausforderungen zu meistern. Neue Protagonisten machen sich auf Gintoki zum Kampf herauszufordern. Die Suche nach dem silberhaarigen Samurai gestaltet sich dabei für die zukünftigen Herausforderer nicht gerade leicht. Es scheint mehrere Gruppierungen zu geben die Gintoki ans Leder wollen. Es bleibt also spannend.
Die Story aus Mysterie, Shonen und reichlich Action mit Horrorelementen wird in adäquaten Illustrationen gezeigt. Agile Kampfszenarien werden in großzügigen Panels skizziert und zum Leben erweckt. Ganzseitige Illustrationen gibt es ebenfalls zu bewundern. Ungewöhnliche Objekte wie Alien-Raumschiffe und weitere futuristische Elemente verleihen der Serie ihren skurrilen Charakter.

Am Anfang des Bandes gibt es außer einem Charakter-Guide mit der Vita der verschiedenen Protagonisten auch eine ´Was-Bisher-passiert ist` Info-Seite. So dürften Leser, die erst jetzt die Serie für sich entdecken, keinerlei Schwierigkeiten haben sich auf das Abenteuer einzulassen.


Fazit:
Die Shonen-Reihe ´Gin Tama` überzeugt mit rasanten Storys und adäquaten Illustrationen. Die Protagonisten agieren überzeugend und entwickeln sich stetig weiter.


Gin Tama 36 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gin Tama 36

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-8420-4040-3

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • lustig-skurriles Shonen-Abenteuer
  • ungewöhnliche Protagonisten, die überzeugend agieren
  • gelungene Illustrationen mit ungewöhnlichen Elementen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.05.2018
Kategorie: Gin Tama
«« Die vorhergehende Rezension
He´s my Vampire Starterpack
Die nächste Rezension »»
Star Wars Abenteuer 1: Die Waffe eines Jedi
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.