SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.960 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Elya – Die Nebel von Asceltis 2: Rache

Geschichten:
Elya – Die Nebel von Asceltis 2: Rache
Text:
Nicolas Jarry
Zeichnungen: Gianluca Maconi
Farbe: Olivier Heban
Übersetzung: Saskia Funke

Story:
Noch immer sterben die Bäume im Königreich Scent und es scheint keine Lösung zu geben, vor allem nun, da der große Druide ermordet wurde und die Frau, die für alles verantwortlich ist, einen großen Teil der Arden um sich schart. Lyenn weiß ganz genau was sie will und sie hat keine Skrupel das durchzusetzen, was auch Saenn zu spüren bekommt, die Tochter des Königs.

Auf der Jagd ist man auch nach einem Wesen, dass dem Heiligen Mutterbaum entsprang, als das Ritual so blutig endete. Eine Sylve irrt durch die Wälder, bar jeder Erinnerung und jedes Wissens, das ihr die Magie hätten vermitteln sollen. Einzig zwei tapfere alte Krieger versuchen ihr zu helfen, damit Elya ihr Schicksal erfüllen und die Welt retten kann.



Meinung:
Auch in diesem Band spielt Elya eine eher untergeordnete Rolle, noch immer widmen sich die Künstler nämlich lieber den Machenschaften Lyenns, die sich immer mehr als Bösewicht und Drahtzieherin heraus stellt und nun auch keine Scheu mehr hat, sich offen zu zeigen.

Während sie ihre macht ausspielt und damit das Reich in ein größeres Chaos als je zuvor stürzt, versuchen zwei Männer der Sylve zu helfen, das zu werden,w as sie immer sein sollte – eine uralte Macht, die das Verhängnis aufhalten kann.

Das wird solide, wenn auch mit viel Geplänkel erzählt. Denn letztendlich ist es spannender, mitzuerleben, wie sehr sich die Macht Lyenns immer noch ausbreitet und wie viele Männer bereit sind auf sie zu hören. Auch sie hat eine direkte Gegenspielerin, aber die scheint mehr oder weniger unterlegen.

Alles in allem wird auch wieder zu viel Handlung  in diesen Band gestopft, beziehungsweise zu viele Szenen, in denen die Geschichte nicht wirklich voran kommt. Alles bleibt oberflächlich und für den erfahrenen Comic-Leser gibt es auch keine neuen und überraschenden Entwicklungen – letztendlich ist alles vorhersehbar.



Fazit:
Elya – Die Nebel von Asceltis 2: Rache hat wie der erste Band seine deutlichen Schwächen. Natürlich ist die Geschichte schön gezeichnet und bietet phantasievolle Geschöpfe und viele hübsche Frauen, aber letztendlich lässt die Handlung auch weiterhin zu wünschen übrig, da sie eher lustlos die üblichen Klischees herunterbetet, bis zum bitteren Ende.



Elya – Die Nebel von Asceltis 2: Rache - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Elya – Die Nebel von Asceltis 2: Rache

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Bunte Dimensionen

Preis:
€ 16.00

ISBN 13:
978-3944446615

56 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Klassische Fantasy hübsch und ansprechend gezeichnet
Negativ aufgefallen
  • Auch diesmal werden die gängigen Klischees des Genres durchgekaut
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.04.2018
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Der Dschungel
Die nächste Rezension »»
Kamo – Pakt mit der Geisterwelt 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.