SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.734 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Assassins Creed Uprising: Berührungspunkte

Geschichten:
Assassins Creed Uprising: Berührungspunkte
Autor:
Alex Paknadel & Dan Waters
Zeichner: Jose Holder
Farben: Marco Lesko
Übersetzung: Gerlinde Althoff

Story:
Seit weit mehr als tausend Jahren liegen die Tempelritter mit dem Assassinen im Krieg. Was als Glaubensfrage begann ist längst ein Kampf um die Macht. Der christliche Ritterorden mag zwar mehr Geld haben und hinter den Kulissen die Politik steuern, aber die Assassinen sind immer noch gerissen genug, um ihre Pläne für die Weltherrschaft zu unterminieren.

Doch nun, in einer nahem Zukunft sind die beiden Gruppen gezwungen zusammenzuarbeiten, denn eine neue, globale Gefahr droht sie beide zu vernichten. Die Templer wissen, dass sie die Kenntnisse der Assassinen brauchen, um den noch unbekannten Gegner aufzuhalten und deshalb wagt deren Vollstrecker ausgerechnet jetzt die Hand zu Charlotte auszustrecken, einer genialen Hackerin und einer der führenden Angehörigen der Bruderschaft.



Meinung:
Auch wenn das ganze als Einzelband konzipiert ist, so merkt man doch, dass die Miniserie, die Splitter hier in einem Hardcover-Sammelband präsentiert, Teil eines größeren Hintergrundprojekts ist, das nicht mehr nur die ewigen Konflikt nachspielt, sonder mehr bietet.

In einer düsteren Zukunft, in der die Welt global vernetzt ist, werden die Kriege anders geführt. Hacker bewegen sich ähnlich geschickt durch das Netz wie die Assassinen über die Dächer der Städte, und auch wenn es auf beiden Seiten Hardliner gibt, so mehren sich doch die Zeichen, dass Zusammenarbeit notwendig wird.

Doch biss es so weit ist und der derzeit amtierende Black Cross, der Rächer und Vollstrecker der Templer Kontakt mit den Assassinen aufnehmen kann, gibt es erst einmal wieder einiges an Geplänkel zwischen den beiden verfeindeten Gruppen und dem noch unbekannten Feind.

„Assassins Creed meets Cyberpunk“ könnte man zu diesem Teil der Saga meinen, aber die Idee wird durch eine mehr oder weniger unausgegorene und unfertig wirkende Story leider ziemlich zunichte gemacht. Am Ende hat man dann doch nur das übliche Geplänkel serviert bekommen – oberflächliche Action, garniert mit markigen Sprüchen.



Fazit:
Assassins Creed Uprising: Berührungspunkte liegt zwar eine interessante Idee zugrunde, aber die solide gezeichnete Geschichte schafft es nicht, diese überzeugend zu präsentieren und  ragt deshalb nicht über die übliche Dutzendware aus diesem Sektor heraus.



Assassins Creed Uprising: Berührungspunkte - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Assassins Creed Uprising: Berührungspunkte

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Splitter

Preis:
€ 19.80

ISBN 13:
978-3962190590

112 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Actionreiches Abenteuer im „Assassins Creed“-Stil
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte wirkt unfertig und verschenkt viele Ideen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.04.2018
Kategorie: Assassins Creed
«« Die vorhergehende Rezension
Donald Duck für Duckies
Die nächste Rezension »»
Auf der Suche nach Licht 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.