SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.812 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Innocent 4

Geschichten:
Innocent 4
Autor und Zeichner:
Shin'ichi Sakamoto

Story:
Die Vierteilung von Robert-François Damiens, soll die Menschen daran erinnern, dass sie es ja nicht wagen soll, Hand an den König oder jemanden aus seiner Familie zu legen. Und dementsprechend viele Leute sind erschienen – denn so eine Hinrichtung ist selten geworden. Allerdings muss Charles-Henri Sanson erkennen, dass er betrogen wurde.

Nicolas, sein Onkel, der jüngere Bruder seines Vaters hat ihn sabotiert, denn die Tiere, die er bestellt hat, sind nicht gerade stark, auch mit den Seilen scheint etwas nicht in Ordnung zu sein. So wird die Tötung zu einem grausamen Schauspiel, das Stunden dauert. Allerdings kommt – ehe die Stimmung der Menge umschlagen kann, Unterstützung von unerwarteter Seite.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Wirklich morbide und grausam wird es in diesem Band, der nicht ohne Grund eingeschweißt daher kommt, denn mehr als drei Viertel des Bandes widmen sich der Hinrichtung von Damiens, die nicht so abläuft, wie es eigentlich geplant war. Wieder merkt Charles-Henri, wie sehr er in den Gebräuchen seiner Familie gefangen ist.

Und letztendlich wird er auch von diesen sabotiert, wenngleich auch nicht von allen. Denn die Geschehnisse bekommen eine unerwartete Wendung, als jemand sein Wort erhebt, der sich ihn scheinbar zum Vorbild genommen hat.

Es hat schon seinen Reiz, in die Psyche eines jungen Mannes einzutauchen, der mehr oder weniger dazu gezwungen wird, etwas zu tun, was er eigentlich gar nicht kann, und wie er lernt damit umzugehen. Ob das historisch so korrekt ist, steht auf einem anderen Blatt.

Deshalb sind auch die historischen Exkurse interessant, in denen die Künstlerin die komplexe Geschichte der Familie Sanson erzählt, und dabei auch auf die Taten seines Helden eingeht. Das gibt dem dramatischen Geschehen noch mehr Substanz und weiß von Anfang bis Ende zu fesseln.



Fazit:
Innocent erweist sich auch im neusten Band als intensives historisches Drama voller Intrigen um einen Scharfrichter, der daran arbeitet menschlich zu bleiben auch wenn er andere töten muss und von seiner Familie in ein bestimmtes Schema geschoben werden soll. Aber er beginnt nun langsam seinen eigenen Weg zu finden



Innocent 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Innocent 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9.95

ISBN 13:
978-3842035720

212 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Konsequent und grausam aber faszinierend
  • Ästhetische Zeichnungen vertiefen die Geschichte
  • Atmosphärisch dichte Erzählung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.03.2018
Kategorie: Innocent
«« Die vorhergehende Rezension
Sword Art Online Aincraid Novel 2
Die nächste Rezension »»
Die Stadt, in der es mich nicht gibt 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.