SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.666 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dreamin´Sun2

Geschichten:
Dreamin' Sun 2
Autor und Zeichner:
Ichigo Takano

Story:
Weil sich Kameko bei ihrem Vater und ihrer Stiefmutter nicht wohl fühlt ist sie sehr dankbar, dass sie schon bald in eine Wohngemeinschaft ziehen kann. Auch wenn der Vater zunächst skeptisch ist, so kann Taiga, der Vermieter ihn doch davon überzeugen, dass alles gut laufen wird und er um das Mädchen keine Angst haben muss. Und seither genießt Kameko das Zusammensein mit den dreien.

Vor allem Asahi hat es ihr angetan. Sie verliebt sich quasi über Nacht in ihren netten Mitbewohner und versucht sein Interesse zu erwecken, indem sie mit einer Freundin shoppen geht und sich einen neuen Look zulegt. Allerdings scheint Asahi resistent gegen das zu sein und bleibt so wie immer, auch wenn gerade Zen merkt, dass ihm der neue Look doch gefällt. Allerdings führt dessen Intervention immer mehr zu Missverständnissen.



Meinung:
Ernste Untertöne sollte man hier nicht erwarten, denn die Geschichte – ein Frühwerk der Orange-Zeichnerin – ist eher romantische Durchschnittskost, in einem zwar realistischen Setting aber doch mit ziemlich märchenhaften Untertönen, denn kaum ein Vater wird doch die eigene Tochter in eine WG nur mit Männern ziehen lassen.

Wichtig ist im Moment vor allem wohl eines – wie kann die Heldin den jungen Mann für sich gewinnen, auf den sie ein  Auge geworfen hat. Sie tut das, was heute vermutlich jeder Teenager tun würde – den eigenen Look so zu verändern, dass er dem Auserwählten gefallen könnte.

Doch natürlich ist es damit nicht getan, denn Kameko muss feststellen, dass sich in Asahis Verhalten ihr Gegenüber rein gar nichts verändert, während die beiden anderen schon anerkennen, wie hübsch sie durch den neuen Style wurde – und so kommt es wie es kommen muss, ein Missverständnis sorgt für das andere …

In der Hinsicht ist die Serie eine leichtfüßig erzählte Romanze um die erste Liebe, in der es in erster Linie um die Gefühle des Mädchens geht. Die Jungs bleiben doch mehr oder weniger blass, während sich die Heldin in viel zu viele Dinge hineinsteigert, damit es ja auch spannend und bis zu einem gewissen Grad dramatisch bleibt.



Fazit:
Dreamin' Sun ist auch im zweiten Band eine augenzwinkernd erzählte Romantic-Comedy-Serie aus der Feder von Ichigo Takeno, die in erster Linie durch viele Gefühle und mit dem üblichen Chaos in der ersten Liebe zu überzeugen weiß, aber nicht aus der Masse heraus ragt.



Dreamin´Sun2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dreamin´Sun2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551749345

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Augenzwinkernd und warmherzig erzählt
  • Solide erzählte Romanze mit allem was dazu gehört
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.03.2018
Kategorie: Dreamin´ Sun
«« Die vorhergehende Rezension
Q [Ku] 3
Die nächste Rezension »»
Sonnenstein 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.