SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.666 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Personal Paradise 4: Killer Kid 1

Geschichten:
Personal Paradise 4: Killer Kid 1
Autor und Zeichner:
Melanie Schober



Story:
Eigentlich hat es bisher ganz gut funktioniert, dass sich die Jugendlichen in Gangs untereinander in Schach halten und so ihre Energie los werden und ihre besonderen Fähigkeiten entwickeln. Aber nun hat sich der mehr als gefährliche NHI Andy Ramirez daran gemacht, alles unter seine Kontrolle zu bringen. Schon sind die West- und Northside unter seiner Kontrolle, weil er deren Gangleader hat jagen und töten lassen.

Nun soll auch Nicolas Z an der Reihe sein. Der gefährliche Killer Yoru wird auf ihn angesetzt, aber der Schutz von Nico ist so gut, dass er zu einer List greifen muss, und deshalb dessen Schwester Daniela als Geisel nimmt. Die ist zuerst entsetzt, merkt aber dann ganz schnell, dass der Assassine auch ein Mensch mit einem Schicksal und einer ganz anderen, mitfühlenden Seite ist …



Meinung:
Für die Neuauflage der Serie von Melanie Schober wurden nur neue Titelbilder erstellt, die alle einen ähnlichen Stil haben, der Inhalt selbst scheint mehr oder weniger unverändert gegenüber der Erstauflage zu sein, so dass man sich schon überlegen sollte, sie sich noch einmal zuzulegen.

Auch diesmal steht ein Killer im Mittelpunkt der Geschichte. Yoru hat eine düstere Vergangenheit hinter sich, so dass man durchaus versteht, warum er zu dem geworden ist, als den man ihn kennt. Ausgerechnet die quirlige und ein wenig leichtlebige Daniela kitzelt dies aus ihm heraus.

Was wie ein dramatischer Thriller anfängt und einiges an Action bietet, entwickelt sich sehr schnell zu einem liebenswerten kleinen Abenteuer in dem es um mehr als nur Leben und Überleben geht, denn auch die Romantik schleicht sich nach und nach ein.

Gefühlvoll aber auch amüsant erzählt Melanie Schober ihre Geschichte, die zwar in der Zukunft spielt, aber die Jugendlichen so zeigt, wie sie auch heute sein könnten, so dass junge Leser sich gleich bei den durchweg sympathischen Helden wohlfühlen und mitfiebern können.



Fazit:
Personal Paradise 4: Killer Kid 1 erzählt eine weitere Geschichte aus der düsteren zukünftigen Welt und beschäftigt sich erneut mit einer Figur, die Böses tun mag, aber letztendlich auch eher ein tragischer Held ist, weil sie die Umstände dazu machten und nicht sein eigener Charakter

Personal Paradise 4: Killer Kid 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Personal Paradise 4: Killer Kid 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551746535

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein interessantes Thema, spannend aufbereitet
  • Augenzwinkernd und liebenswert erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.02.2018
Kategorie: Personal Paradise
«« Die vorhergehende Rezension
Spider-Woman 3: Kürbisbomben zum Abschied
Die nächste Rezension »»
One Week Friends 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.