SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.889 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Gourmet: Auf den Spuren feiner Kochkunst

Geschichten:
Der Gourmet: Auf den Spuren feiner Kochkunst
Autor:
Masayuki Kusimi
Zeichner: Jiro Tanaguchi

Story:
Der Gourmet ist immer noch als Handelsreisender unterwegs und kommt so kaum dazu, sich Essen zu Hause zuzubereiten. Deshalb ist er auf den Besuch kleiner, aber feiner Restaurants angewiesen – die ihn diesmal nicht nur zu den Gaumenfreuden Japans führen, sondern auch die aus Peru, Korea, China oder gar Frankreich.

Dabei genießt er mit ganzen Sinnen und lässt nicht nur die Geschmacksrezeptoren arbeiten, sondern auch seinen Geist und den Rest seines Körpers. Er findet dort kleine und wunderbare Perlen, wird aber ganz selten auch einmal enttäuscht – wenn auch nicht von den Speisen, sondern eher von den Besuchern, die gewisse Dinge nicht verstehen.



Meinung:
Schon einmal entführten Jiro Tanaguchi und  Masayuki Kusumi in die Welt der Kochkunst und ließen ihren Helden die Küche in und rund um Tokio erkunden. Dabei machten sie deutlich, das oft nicht nur der Geschmack wichtig ist, sondern genau so auch das Ambiente drumherum.

Manchmal sind es sogar die kleinen Restaurants, die den Gourmet zu erfreuen wissen, oder die einfachen Speisen, die schnell zubereitet sind. Es kommt auf die Zusammenstellung der Zutaten und Gewürze an und das Zusammenspiel der Geschmacksrichtungen.

Und das präsentieren die beiden in ruhigen aber detailreichen Bildern und poetischen Texten, die bei den Lesern das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Denn die Schilderungen sind plastisch genug um Gefühle und Sehnsüchte erwachen zu lassen.

Das Salz in der Suppe sind aber diesmal vor allem die kleinen Geheimnisse am Rande – so erfährt man, dass der Handelsreisende bestimmte Dinge nicht verträgt und nicht versteht, warum andere, ihre Begleiter darauf drängen müssen. Die ernsten Untertöne geben den ansonsten harmonischen Schilderungen mehr Biss.



Fazit:
Der Gourmet: Auf den Spuren feiner Kochkunst ist wie sein Vorgänger ein unterhaltsamer und liebenswert gemachter Führer durch die kulinarischen Genüsse Japans und auch anderer Länder, der vor allem durch seine detailreichen und atmosphärischen Schilderungen punkten kann.



Der Gourmet: Auf den Spuren feiner Kochkunst - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Gourmet: Auf den Spuren feiner Kochkunst

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12.90

ISBN 13:
978-3551769183

152 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Liebevoll gestaltete Episoden mit Ambiente
  • Interessante Entwicklungen und Enthüllungen am Rande
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.02.2018
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Die Biber-Patrouille – Gesamtausgabe 1
Die nächste Rezension »»
Fairy Tail 53
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.