SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.009 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rosario + Vampire Box II

Geschichten:
Rosario + Vampire Box II
Band 6-10
Autor, Zeichner und Tuscher: Akisha Ikeda

Story:
Tsukune Aono gelingt es nicht die Aufnahmeprüfung für die Oberschule zu bestehen. Doch der fünfzehnjährige junge Mann hat doch noch Glück. Die Youkai Gakuen High ist bereit ihn aufzunehmen.
Doch diese Schule hat eine große Besonderheit. Schüler und Lehrer sind Monster und Menschen daher unerwünscht. Allerdings gelingt es Tsukune schnell diesen Umstand zu vertuschen. Was man nicht alles macht um doch noch den gewünschten Schulabschluss zu bekommen.
Die Vampirin Moka hat es ihm allerdings angetan. Diese mag ihn auch noch als sie erfährt, dass er ein Mensch ist. Sein Blut ist sehr lecker und auch der junge Mann selbst gefällt der Vampirin ausnehmend gut. So beschützt sie ihn vor allerlei Unheil und hilft ihm sein Geheimnis zu wahren.
Moka ist ein sehr mächtiges Wesen und trägt daher einen Rosenkranz (Rosario). Wenn sie diesen ablegt ist ihr kein Werwesen oder Sukkubus gewachsen. Gemeinsam erleben die zwei so unterschiedlichen Teenager ein verrücktes Abenteuer nach dem anderen.


Meinung:
In der Manga-Serie dreht sich alles um Tsukune, da dieser als Mensch in einer Schule voller Monster bestehen muss. Als normaler Mensch ist er seinen Mitschülern natürlich hoffnungslos unterlegen. So sind viele Tricks und die Hilfe der Vampirin Moka nötig, damit sein Geheimnis nicht aufgedeckt wird. Dem Leser wird schnell klar, dass sich eine Romanze zwischen den beiden Hauptprotagonisten anbahnt.
Natürlich gibt es interessante Widersacher die es fast schaffen das große Geheimnis von Tsukune zu lüften. Da die Erlebnisse aus der Sicht des Schülers beschrieben werden, können sich auch junge Männer gut in die Situation Tsukunes hineinversetzen. Schülerinnen ab 12 Jahren werden alleine wegen der Vampir-Mensch Konstellation gern auf diese Reihe zurückgreifen.
Damit die Story aufgepeppt wird bekommt Tsukune eine wachsende Zahl von Verehrerinnen, die sich allerhand einfallen lassen um ihren Angebeteten nahe zu sein. Moka hat also reichlich damit zu tun ihre Nebenbuhlerinnen abzuwehren und Tsukune dabei zu helfen sein Geheimnis zu wahren
Daraus ergeben sich zwar kleinere Gefechte doch vor allem humorige Szenen. Dabei wird der sexuelle Aspekt eher geringgehalten. Es gibt zwar Einblicke unter die Röcke der Mädchen. Hier blitzt ein Schlüpferchen, da weht ein Rock und die Schenkel der Mädchen sind zu sehen. Jedoch ist dies mit humorigen Elementen gewürzt, so dass diese Situationen nicht in expliziten Szenen enden.
Wer adäquate Illustrationen im Chibi-Style mag wird hier garantiert fündig. Die gruseligen Elemente sind nur bedingt vorhanden. Alles wirkt doch sehr ästhetisch. Die Schüler und Schülerinnen als auch das Lehrerkollegium scheinen direkt auf dem Laufsteg posieren wollen.
Manga-Fans mit einem Faible für romantisch-humorige Verwicklungen, bekommen die Möglichkeit sich die Manga-Bände Nummer 6 bis 10 der Reihe ´Rosario + Vampire` als Box zu sichern. Wer auf Horror-Storys mit Metzel-Szenen hofft wird hier allerdings nicht fündig.


Fazit:
Die Reihe ´Rosario + Vampire` erzählt die üblichen romantischen Verwickelungen, die Teenager im Schulalltag erleben. Allerdings handelt es sich um eine Schule für Vampire, Werwölfe und andere Monster. Wie der Mensch Tsukune sein Geheimnis bewahrt wird anschaulich und mit viel Humor erzählt. Die wundervollen Illustrationen sind ebenfalls dazu geeignet sich der Geschichte anzunehmen.


Rosario + Vampire Box II - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rosario + Vampire Box II

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 24,95

ISBN 13:
978-3-8420-3454-9

Positiv aufgefallen
  • lustig-skurriles Abenteuer mit romantischen Elementen
  • Ein Mensch behauptet sich gegen eine Schule voller Monster
  • gelungene Illustrationen mit anmutigen Protagonisten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.01.2018
Kategorie: Rosario Vampire
«« Die vorhergehende Rezension
Batman: Little Gotham 2
Die nächste Rezension »»
Inspector Akane Tsunemori (Psycho Pass) 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.