SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.810 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Haikyu!! 3

Geschichten:
Haikyu!! 3
Autor und Zeichner:
Haruichi Furudate

Story:
Kaum haben sich Shoyo und Tobio zusammen gerauft und sind zu richtigen Teamplayern geworden, kommen auch schon die nächsten Schwierigkeiten auf sie zu, denn immerhin droht nun ein Match mit dem alten Intimfeind, der es in sich hat. Die „Nachbarschaftsauswahl“ ist vielleicht älter und weniger dynamisch als die Schüler aber trotzdem mit allen Wassern gewaschen.

Deshalb versuchen die Spieler auch alles, um den Enkel des legendären Trainers Ukai, der die Auswahl von einem Sieg zum anderen geführt hat, für sich zu gewinnen, damit er sie trainiert, doch der ziert sich und bleibt lieber erst einmal hinter seiner Supermarktkasse. Außerdem kehrt ein Schüler aus der elften Klasse in das Team zurück der auch nicht gerade leicht im Umgang ist: Yu Nishinoya, auch als „Schutzgott“ bekannt.



Meinung:
Auch in diesem Band spielt der Hintergrund eher ein Nebenrolle, auch wenn diesmal mehr Szenen außerhalb des Spielfelds laufen. Dennoch ist alles dem Thema untergeordnet, geht es doch nur darum, die anderen Spieler der Gegenmannschaft einzuschätzen und einen neuen Trainer zu finden.

Das ist wohl das Los der Sportmangas, die in erster Linie den sportlichen Wettkampf und nichts darüber hinaus sehen und sehen wollen. Zwar haben sich die beiden Helden nun zusammengerauft und unterstützen sich, wo sie nur können, so dass sie wie Freunde wirken, aber das ist nicht alles.

Schließlich soll der Erfolgskurs nicht zerstört werden und die Charaktere wollen kaum in die zweite Reihe zurückwechseln, gerade jetzt wo ein legendärer anderer Spieler zu ihnen zurückkommt. Gerade Shoyo hat an der Entwicklung zu knabbern, weiß er doch nicht mehr wozu er jetzt gehört.

Leser sollten Interesse an dieser Art von Geschichten haben, denn nur mit dem Spaß an der Sache wirkt die Geschichte wieder einmal dramatisch, adrenalingeladen und actionreich, ansonsten fragt man sich doch eher, was der ganze Bohei an der Sache soll. Denn wirklich aus der Masse hebt sich die Serie bisher kaum.



Fazit:
Haikyu ist auch jetzt noch ein ziemlich überschaubarer Sportmanga, in dem der Wettkampf zwischen den Helden und der entsprechende Teamgeist beschworen wird, aber sonst nicht viel anderes eine Rolle spielt. Das muss man schon mögen, um seinen Spaß zu haben.

Haikyu!! 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Haikyu!! 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889219407

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Dramatischer Sportmanga mit viel Wettkampf-Action
Negativ aufgefallen
  • Figuren und Hintergrund gewinnen kaum Profil
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.01.2018
Kategorie: Haikyu!!
«« Die vorhergehende Rezension
Silver 3: Das Lied vom Blut
Die nächste Rezension »»
Der Schrei des Falken – Gesamtausgabe Band 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.