SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.672 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Is Dorothy in a bad Temper? 3

Geschichten:
Is Dorothy in a bad Temper 3
Autor und Zeichner:
Sora Hoonoki

Story:
Dorothy wurde aus Emerald City verbannt und ihre Kräfte eingeschränkt, damit sie es nicht mehr so einfach hat, wieder zurück zu kehren. Die arrogante junge Hexe soll Demut und Benehmen lernen, aber das klappt nicht so ganz, da sie einige Menschen mit besonderen Gaben an sich bindet und auf diese Weise in der Lage ist dennoch mächtige Magie zu wirken. Das ist dringend nötig, soll sie doch offensichtlich auch einen verschollen Prinzen retten.

Auf der Suche nach diesem stellen sich ihnen viele Schwierigkeiten und Feinde entgegen, denn nicht jeder will, dass sie den jungen Mann in Sicherheit bringen – einer von Dorothys Freunden übt sogar Verrat. Dann geraten sie auch noch in ein Spiegellabyrinth, dass die Verhältnisse umkehrt und alle dazu zwingt, umzudenken. Wird diese letzte Prüfung sie dann aber auch zum Erfolg führen?



Meinung:
Ganz offensichtlich ist der dritte auch der letzte Band der Serie, die Fantasy mit sehr viel Humor vermischt und ein wenig Romantik dazu packt. Wieder einmal werden kleine aber feine Wahrheiten enthüllt und stellen dabei die bisherigen Verhältnisse auf den Kopf.

Da Hearts Verrat übt, ist ihm nicht zu trauen – oder vielleicht doch? Müssen sie jetzt vielleicht nicht doch zusammenarbeiten, wenn sie dem Spiegellabyrinth entkommen und dann den Drahtzieher hinter allem finden wollen. Denn immerhin weiß Dorothy nun, dass mehr als nur eine einfache Bestrafung hinter allem steckt.

Heraus kommt eine quirlige in diesem Band doch recht chaotische Geschichte, die leider dabei ein wenig den roten Faden verliert und zu sehr auf die kurzen Szenen und die darin enthaltenen Gags setzt. Durch den Klamauk verliert die Handlung auch an Charme.

Und gerade das Ende lässt doch noch ziemlich viele Fragen offen, beantwortet es doch nur ganz wenige. Der Leser fragt sich letztendlich schon, was die ganze Serie eigentlich bezwecken wollte, außer einer jungen Hexe Demut beizubringen und sie zu einem Teamplayer zu machen.



Fazit:
Is Dorothy in a bad Temper? bleibt eine solide, oft sehr chaotisch erzählte Fantasy-Comedy, die sich zwar selbst nicht so ganz ernst nimmt, es diesmal aber doch zu sehr mit den Kalauern übertreibt und damit keinen angemessenen Abschluss bietet..

Is Dorothy in a bad Temper? 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Is Dorothy in a bad Temper? 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551737199

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Solider Mix aus Abenteuer, Fantasy und Comedy
Negativ aufgefallen
  • Der Abschluss bleibt viel zu offen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.01.2018
Kategorie: Is Dorothy in a Bad Temper?
«« Die vorhergehende Rezension
Warhammer 40.000: Mit eisernem Willen
Die nächste Rezension »»
Deutsche Comicforschung 2018
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.