SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.074 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shinigami x Doctor 2

Geschichten:

Shinigami x Doctor 2
Autor und Zeichner: Yoko Nogiri



Story:
Pflanzen und Tiere gibt es nicht mehr auf der Erde der Zukunft zumindest keine normalen. Nur ein Blume, die sogenannte Shinigami hat es geschafft, sich zu behaupten, wenn auch auf Kosten von Menschen, die sie als Parasit durch die Pollen besetzt und zu kontrollieren beginnt, bis sie schließlich als voll ausgereifte Blume aus dem Körper herausbrechen kann. Nur einige wenige Ärzte kennen die Geheimnisse der Shinigami und können eingreifen.

Zu ihnen gehört auch Soma Ichinose, ein junger Arzt, der allerdings auch noch immer versucht die Infizierten zu retten und nicht nur sie zu töten. Er ist der Enkel der Gokuraken, der Klinik, die an Möglichkeiten arbeitet, die Shinigami ganz auszurotten. Als auf den alten Mann ein Attentat verübt wird, gerät Soma in Verdacht, denn er wurde auf Überwachungskameras gesehen, aber er kann es nicht gewesen sein, war er doch bei seinem Team …



Meinung:
Das Endzeit-Szenario, dass diese Geschichte zeichnet, ist ihn ähnlicher Form durchaus schon einmal da gewesen, wenngleich auch die Feinheiten ganz anders sind. Trotzdem hat die Geschichte ihren ganz eigenen spannenden Reiz, da die Handlung kaum vorhersehbar ist.

Klar ist nur, dass die Shinigami wahre Monster sind, und scheinbar unbesiegbar. Nur wenige schaffen es überhaupt, ihnen in irgend einer Form bei zu kommen, und damit es nicht all zu langweilig wird, gesellen sich nun noch ein paar Intrigen in den Kreisen der Gokuraken dazu.

Natürlich ist der Held der Hauptverdächtige, auch wenn das schnell wieder abgestritten werden kann. Die Handlung bleibt aber trotzdem spannend, weil bei der Suche nach dem eigentlichen Täter einige Überraschungen ans Licht kommen und man auch mehr über die Ärzte und die Arbeit der Klinik erfährt.

Denn wie man sich denken kann, läuft hinter den Kulissen einiges mehr und das hat es in sich – für Spannung neben der Action ist also durchaus gesorgt und man darf sich überraschen lassen, ob auch zu der Pflanze selbst noch ein paar nette Überraschungen ans Licht kommen werden.



Fazit:
Shinigami x Doctor bietet neben den üblichen Kämpfen gegen Infizierte diesmal auch noch Intrigen und Einblicke in die Arbeitsweise der Ärzte, was für zusätzliche Spannung und interessante Entwicklungen sorgt, die auch das Verhalten des rebellischen Soma nachvollziehbarer machen.

Shinigami x Doctor 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shinigami x Doctor 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889219896

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gute Mischung aus Action und hintergründigem Drama
  • Interessante Entwicklungen hinter den Kulissen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.01.2018
Kategorie: Shinigami x Doctor
«« Die vorhergehende Rezension
Torpedo 1972
Die nächste Rezension »»
Aliens Classic Omnibus
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.