SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.742 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman - Detective Comics (Rebirth) 1: Angriff der Batman-Armee

Geschichten:
Batman - Detective Comics (Rebirth) 1: Angriff der Batman-Armee
Original:
Batman – Detective Comics # 934-939, USA 2005
Autor: James Tynion IV
Zeichner: Eddy Barrows, Alejandro Barrionuevo, Alvaro Martinez
Tuscher:  Alejandro Barrionuevo, Raum Fernandez, Eber Ferreira
Farben: Brand Anderson, Adriano Honorato Lucas
Übersetzung: Ralph Krumm

Story:
Irgend jemand hat es auf die Superhelden und Vigilanten von Gotham City abgesehen und geht dabei skrupellos vor. Alleine, das weiß Batman, hat er keine Chance gegen diese Unbekannten, und die jüngeren noch weniger. Deshalb beschließt er zum Teamplayer zu werden und bittet Batwoman um Hilfe. Seine Kusine Kate Kane erkennt die Dringlichkeit seiner Bitte und stimmt tatsächlich zu.

Die beiden holen Red Robin aka Tim Drake in ihr Team, aber auch Stephanie Brown alias Spoiler, Cassandra Cain, die sich nun Orphan nennt und nicht zuletzt den ehemaligen Schauspieler Basil Carlo, der bisher als Clayface sein Unwesen getrieben hat. Gemeinsam beginnen sie zu trainieren, um zu einer Einheit zu verschmelzen, was auch bald notwendig wird, denn nun taucht auch noch ein Gegner auf, der Batman und die anderen mit ähnlicher Technik zu schlagen versucht.



Meinung:
Es ist schon interessant, das ausgerechnet Bruce Wayne, dem es immer besonders schwer gefallen ist, mit anderen zusammenzuarbeiten, jetzt versucht ein Team aufzubauen. Aber vermutlich hat er erkannt, dass man gemeinsam immer stärker ist als allein und ein Team die Fähigkeiten potenziert.

Das scheint auch gut so zu sein, denn neben dem unbekannten Gegner gibt es nun auch noch Ärger von einer ganz anderen Seite, denn ausgerechnet Kates Vater und Bruces Onkel Colonel Jacob Kane scheint die Zeit gekommen zu sehen, sein wahres Gesicht und seine Absichten zu enthüllen.

Natürlich spielt auch noch eine ganze Menge persönlicher Groll mit, und gerade diese Gefühle und Beziehungen sind das Salz in der Suppe dieser Geschichte, die zwar mit Action nicht spart, aber immer wieder auch ruhigere Momente und Einblicke in das normale Leben der Helden bietet.

Selbst Batman ist nicht so gefühllos wie er immer tut – er zeigt mehr denn je seine verletzlichen Seiten, ohne dabei aber auch seine Maske abzulegen. Spannend bleibt die Geschichte allemal, denn der Cliffhanger hat noch einen besonderen Kick der Lust auf mehr macht.

Die Künstler haben ebenfalls gute Arbeit geleistet, die Zeichnungen und Farben vertiefen die Atmosphäre der Geschichte, die zwar die gewohnte Action bietet, aber darüber hinaus auch noch dafür sorgt, dass man mit den Figuren mehr mitfühlt als früher.



Fazit:
Batman - Detective Comics (Rebirth) 1: Angriff der Batman-Armee bietet gute und spannende Unterhaltung mit einem angenehmen Schuss Tiefgang, der die Helden menschlicher denn je wirken lässt. Und das ist es, was Lust auf mehr macht.



Batman - Detective Comics (Rebirth) 1: Angriff der Batman-Armee  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman - Detective Comics (Rebirth) 1: Angriff der Batman-Armee

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16.99

ISBN 13:
978-3741604737

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Solider Mix aus Action und Drama
  • Die Figuren erhalten erstaunlich viel Tiefe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.01.2018
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Titans (Rebirth) 2: Made in Manhattan i
Die nächste Rezension »»
Basilisk Master Edition 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.