SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.680 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Basilisk Master Edition 1

Geschichten:
Basilisk Master Edition 1
Autor: Masaki Segawa, Zeichner: Futaro Yamada


Story:
Im Jahre 1619 soll langsam die Nachfolge des Shoguns geregelt werden. Doch da zwei Nachfolger zur Verfügung stehen, entscheidet man sich dafür einen Wettstreit zwischen zwei verfeindeten Ninja-Clans abzuhalten. Doch die zwei Oberhäupter der Clans sind ineinader verliebt und so müssen sie sich zwischen Pflicht und Liebe entscheiden.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Manche dürfte es wundern, dass nun auch der Cross Cult Verlag sich an Mangas heranwagt. Doch so ganz fremd nimmt es sich nicht in dem Verlagsprogramm aus. Denn schließlich hat man auch die Comics zu der Anime-Serie Avatar im Programm und einige Bücher veröffentlicht, deren Stil zumindest an Mangas angelehnt gewesen ist. Und so wirken sich die nicht als Fremdkörper aus, sondern bilden nur eine neue interne Verlagsschiene. Dabei gibt es keine Taschenbücher, sondern, wie gewohnt, dicke Hardcoverbände.

Basilisk ist vor einigen Jahren schon einmal bei Heyne erschienen, einem Verlag den man nun wirklich nicht gerade mit Mangas assoziiert hätte. Die ursprünglich in fünf Taschenbüchern erschienene Serie wird nun von Cross Cult als zweibändige Gesamtausgabe in großem Hardcoverformat veröffentlicht, was angemessen ist und das größere Format tut den Zeichnungen gut. Zudem leiden sie nicht an der Übertragung in eine neue Größe. Viel zu leicht hätten sie verpixelt wirken können. Aber der Druck ist sehr gut geworden und die Zeichnungen können so verzaubern. Vor allem da sie realistisch gehalten sind und sich aller Albernheiten entziehen. Stattdessen wird die Action mit ihren Details übersichtlich und man kann sich an den Bildern erfreuen ohne das alles dicht gedrängt gewesen wäre. Auch die erotischen Einsprengsel  werden so lebendig und wirken nicht wie ein statisches Pin-Up.

Es ist schon eine schöne Serie mit welcher das neu lancierte Manga-Programm gestartet wird. Basilisk ist eine Mischung aus Fantasy, History und Action. Im feudalen Japan werden zwei Ninja-Clans aufgefordert, gegeneinander zu kämpfen. Jedes Clanmitglied hat ungewöhnliche Kräfte die übermenschlich sind und der tödliche Wettstreit soll entscheiden welcher Prinz der nächste Shogun werden soll. Die Clans sind schon seit vielen Jahren verfeindet und sehnen sich geradezu nach dem Krieg. Allerdings sind die beiden Oberhäupter ineinander verliebt und so bekommt das Actiongewitter noch einen großen Hauch von Romeo und Julia.

Zugegeben, die Story ist äußerst überschaubar. Es gibt immer wieder Kämpfe zwischen verschiedenen Paarungen und es ist schon spannend zu sehen welche Kräfte hier aufeinanderprallen. Vor allem aber ist es sehr geschickt, dass eine Fraktion zunächst gar nichts von dem Wettstreit weiß und sich wundert warum man angegriffen wird und zögert noch, zurückzuschlagen. Das hat eine hohe Dramatik und verschiebt die Sympathien der Leser eindeutig auf die Seite der bisher unterlegenen Ninjas. Deren übernatürliche Kräfte machen die Figuren faszinierend, obwohl sie nur sehr oberflächlich bis gar nicht charakterisiert werden. Man konzentriert sich auf einen personellen Zug, wenn überhaupt, und so bleibt man an der Oberfläche haften, die dann vorgibt ob die Charaktere sympathisch sind. Vor allem sind da die Frauen sehr schön und ebenso tödlich und man hat sofort Sympathie mit ihnen, was täuschen kann. Mangafans sollten hier auf jeden Fall zugreifen, da man eine wirklich gelungene Actionserie vor sich liegen hat deren dürftige Story gut durch die Action und die Erotik überdeckt wird. Zudem ist sie durchaus blutig und enthält sich, wie gesagt, aller Albernheiten und richtet sich deutlich an erwachsenere Leserinnen und Leser. Wenn das Mangaprogramm so weitergeht wie gestartet, so kann man sich freuen.


Fazit:
Eine packende, actionreiche, blutige und erotische Story in einer schön gestalteten Neuauflage. 

Basilisk Master Edition 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Basilisk Master Edition 1

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 28

ISBN 10:
3959814658

ISBN 13:
978-3959814652

500 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Story
  • Action
  • realistische Zeichnungen
  • Aufmachung
Negativ aufgefallen
  • oberflächliche Charakterisierungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.01.2018
Kategorie: Basilisk
«« Die vorhergehende Rezension
Batman - Detective Comics (Rebirth) 1: Angriff der Batman-Armee
Die nächste Rezension »»
Parasyte - Kiseijuu 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.