SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - JLA 6

Geschichten:
Mann und Supermann
Autor: Mark Waid , Zeicher: Mike S. Miller , Tuscher: Armando Durruthy
Überraschungs-Element
Autor: Mark Waid , Zeicher: Bryan Hitch , Tuscher: Paul Neary
Nur ein Dieb
Autor: Mark Waid , Zeicher: Bryan Hitch , Tuscher: Paul Neary


Story:
Die JLA-Mitglieder werden aufgespalten in ihre Helden-Version und ihr menschliches Alter Ego. Gleichzeitig gehen überall auf der Welt die absurdesten Wünsche plötzlich in Erfüllung. Verantwortlich ist ID, ein extradimensionales Energiewesen, das unbewusste Wünsche der Menschen - unter anderem Supermans Wunsch aus JLA #3, dass die Superhelden kein Doppelleben führen müßten - erfüllt. Losgelöst von ihrer menschlichen Seite, verändern sich die Helden in beängstigender Weise. Als die Außerirdischen Cathexis auftauchen und behaupten, ID sei ihre Schöpfung, die entwischt ist, arbeitet man zusammen und hat das Energiewesen auch bald gefangen. Doch leider stellt sich heraus, dass die Cathexis ein falsches Spiel spielen, und die Helden fallen. Helfen können jetzt nur noch - Clark Kent & Co!

Meinung:
Waid und Hitch präsentieren uns hier eine fantastische Geschichte. Dabei ist es nicht so sehr die eigentliche Handlung die besticht - letztlich auch nur eine weitere Variante des zu oft strapazierten Body-Switch-Themas - sondern die behutsame und intelligente Ausleuchtung der Konsequenzen eines solchen Geschehens und die psychologische Dekonstruktion der Helden. Waid macht es sich nicht einfach, sondern denkt seine Idee bis zum Ende durch, was immer wieder zu faszinierenden Aha-Erlebnissen, wie einen Batman als leere Hülle, einen harten Superman im Krypton-Outfit oder einen Battle-Mecha-Green-Lantern. Die latente Endzeitstimmung, die vor allem durch die zahlreichen irrealen Katastrophen überall auf dem Globus über allem schwebt, wirkt stimmig und nicht, wie so oft zuvor, aufgesetzt. Bei soviel Bonus-Punkten kann die Story auch kleine Schwächen, wie die haarsträubende Vibrations-Lobotomie, die Flash an einem Superwesen vornimmt, oder die doch recht lächerlich wirkenden Cathexis mit ihren Sprech-Cubi.

JLA 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

JLA 6

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ 6,65

52 Seiten

JLA 6 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Interessante Einsichten in die tiefsten seelischen Tiefen der Helden
  • Kreative Umsetzung einer nicht ganz neuen Idee
  • Coole Katastrophen-Action
Negativ aufgefallen
  • Kleine Schwächen in der Story und ein paar Aliens, die nicht ganz so gruselig sind wie sie gerne wären.
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.07.2002
Kategorie: JLA
«« Die vorhergehende Rezension
Please save my Earth 4
Die nächste Rezension »»
Vampirella
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.