SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ousama Game Origin 4

Geschichten:
Ousama Game Origin 4
Autor: Nobuaki Kanazawa, Zeichner: J-ta Yamada


Story:
Mittlerweile leben nur noch 11 Personen in dem kleinen Dorf. Alle anderen sind dem Ousama zum Opfer gefallen. Was Kazunari sehr beunruhigt ist die Tatsache, dass seine Geliebte verschwunden ist und er sie trotz intensiver Suche nicht finden kann. Gerade dieser Aspekt führt dazu, dass Natsuko unter Verdacht gerät, die Schuldige an dem fatalen Spiel zu sein.

Meinung:
Erstaunlich das im vierten Band der Mangareihe Ousama Game Origin eine so hohe Spannung vorliegt. Manche mögen jetzt erstaunt sein. Schließlich war die ganze Serie bisher durchwegs fesselnd und wusste die Leserinnen und Leser zu packen. Das lag nicht nur daran, dass man wissen will wer nun der Ousama, also der Täter, ist und was seine Ziele und Methoden sind. Sondern auch die Atmosphäre weiß zu überzeugen und man fragte sich immer wieder wie die Figuren ihren jeweiligen grausamen Strafen entgehen wollen.

Man konnte nie den nächsten Band abwarten und folgte atemlos den Geschehnissen. Atemlos ist man immer noch. Und das ist das erstaunliche, denn  die eigentliche Handlung wird ziemlich verschleppt. Eigentlich passiert gar nichts. Es gibt keine große Action oder aufwendige Szenen und erst gegen Ende stellt der Ousama eine neue Aufgabe. Es ist aber nicht nur ein Merkmal von Mangas insgesamt, sondern ein hohes Qualitätskriterium das auch Taschenbücher in denen nichts passiert oder nur Action vorherrscht, dennoch spannend sind und den Leser zu fesseln mögen. Hier geschieht das meiste im Dialog und die ganzen bisherigen Geschehnisse haben deutliche psychische Spuren bei den Überlebenden hinterlassen. Deren Nerven liegen blank und sie suchen verzweifelt nach dem Schuldigen. So schält sich bei den Charakteren ein Verdacht aus welcher auch die Dorfstrukturen berücksichtigt und damit Vorurteile und persönliche Antipathien offen legen. Diese Verdächtigung einer Person der Ousama zu sein sorgt für eine hohe Dynamik und Dramatik, da vor allem der Held sich heftig gegen eine Unterstellung wehrt. Dabei ist der Inhalt, vor allem im Hinblick auf den letzten Band, so interessant und geschickt aufgebaut worden, dass sich der Leser selber unsicher wird. Vielleicht hat man seine Sympathie einer Figur gegeben die diese nicht verdient. Man wird wie die Charaktere verunsichert und geht durch ein Wechselbad der Gefühle was einen noch zusätzlich in die Handlung zieht. Da die Frage letztlich nicht beantwortet wird, ob die Figur wirklich der Täter ist, kann man den nächsten Band auch gar nicht mehr abwarten.

Gegen Ende gibt es dann sogar noch eine Enthüllung mit der man nicht gerechnet hat und von der man nicht weiß ob man ihr wirklich trauen kann. Es klingt etwas unwahrscheinlich und geht sehr deutlich in eine übernatürliche Sphäre und so kann man gespannt sein, wie die ganzen Zusammenhänge liegen und wer nun mit seinen Theorien Recht hat. Da die Nerven der Charaktere blank liegen und damit die Gruppe von Überlebenden zu einem Pulverfass wird, kann man auch in dieser Hinsicht den nächsten Band kaum noch erwarten. Stark.


Fazit:
Obwohl im Grunde wenig passiert, ist der Band sehr spannend und findet vor allem auf der psychologischen Ebene ab. Die Nerven der Charaktere lieben blank und das überträgt sich auf die Leser. Stark. 

Ousama Game Origin 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ousama Game Origin 4

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 10:
3551719586

ISBN 13:
978-3551719584

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spannung
  • psychologisch dicht
  • realistische Zeichnungen
  • Erklärungen denen man nicht trauen darf
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.12.2017
Kategorie: Ousama Game
«« Die vorhergehende Rezension
Sword Art Online – Light Novel Band 01
Die nächste Rezension »»
Super Mario Encyclopedia - Die ersten 30 Jahre
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.