SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - JLA 1

Geschichten:
Das Recht des Stärkeren - US-JLA 43: Tower of Babel 1 - Survival of the Fittest
Autor: Mark Waid , Zeicher: Howard Porter , Tuscher: Drew Geraci
Sieben kleine Indianer - US-JLA 44: Tower of Babel 2 - Seven little Indians
Autor: Mark Waid , Zeicher: Howard Porter , Tuscher: Drew Geraci
Im Schutz der Kälte - US-JLA 45: Tower of Babel 3 - Protected by the Cold
Autor: Mark Waid , Zeicher: Howard Porter , Tuscher: Drew Geraci


Story:
Ras al Ghul will mal wieder die Weltherrschaft übernehmen!!! Um seinen Plan in die Tat umzusetzen muss er die JLA-Mitglieder aus dem Rennen bringen. Den Martian Manhunter infiziert er mit Nanosonden, die seinen Stoffwechsel ändern und Magnesium produzieren, so das er sich an der Luft entflammt. Green Lantern ist blind. Aquaman bekommt ein Toxin verpasst, wodurch eine fürchterliche Angst vor Wasser hervorgerufen wird, Flash bekommt künstlich Epilepsie-Anfälle in Lichtgeschwindigkeit und Superman wird zum ersten Mal mit rotem Kryptonit konfrontiert. Das alles wäre gar nicht so schlecht (für Ras al Ghul) wenn er bei Batman nicht einen kleinen Fehler gemacht hätte... In diesem ganzen Chaos kommt noch erschwerend hinzu das, wie damals in der Bibel beim Turm von Babylon, kein Mensch mehr einen anderen versteht. Dies erzeugt Ras durch einen unterschwelligen, hypnotischen Ton, der das Sprachzentrum des Gehirns verwirrt.

Meinung:
Die JLA ist zurück!!! Bei einem neuen Verlag und im neuen Format. Eine Ausgabe enthält 3 US-Storys. Dies ist bei einem Preis von 12,95 DM gerechtfertigt. Leider hinterlässt der Wechsel eine kleine Lücke, nämlich US-JLA 42. Ich hoffe sehr, das wir diese Ausgabe in anderer Form nachträglich zu Gesicht bekommen werden. Die Story ist wohldurchdacht und zeichnerisch in alter, gewohnter Weise meisterhaft von Howard Porter zu Papier gebracht. Aber leider zum letzen Male, da dies der letzte Mehrteiler ist, den Howard Porter zeichnen wird. Also wird man nur noch in DC JLA 2 seine Freude an ihm haben. Mark Waid wartet mal wieder mit einigen Überraschungen auf. Zum einem mit dem rotem Kryptonit, das Superman sehr zu schaffen macht, zum anderen mit der Entführung von Batmans Eltern!!! Selbst die Aktionen mit denen die ganzen JLAler kampfunfähig gemacht werden sind lückenlos belegbar. Ich glaube nicht, das irgendjemand auch nur das geringste daran aussetzen kann. Fazit: Guter, solider Einstieg. Wenn der Level gehalten werden kann, wird die JLA bei DC Deutschland hoffentlich länger überleben als bei Dino!!!

JLA 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

JLA 1

Autor der Besprechung:
Thomas Baske

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ DM: 12,95

52 Seiten

JLA 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Waid und Porter in gewohnter Manier
Negativ aufgefallen
  • US-JLA 42 fehlt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.12.2001
Kategorie: JLA
«« Die vorhergehende Rezension
Jade 4
Die nächste Rezension »»
Iron Man Vol 3 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.