SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Magical Girl Site 6

Geschichten:
Magical Girl Site 6
Text und Zeichnungen:
Kentaro Sato

Story:
Die Hüter versprachen Aya und anderen gepeinigten und gequälten, von ihrer Umwelt gemobbten Mädchen eine Chance auf Rache und Vergeltung, indem sie ihnen magische Kräfte mittels zugespielter Zauberstäbe verliehen. Doch das Mädchen und die neu gefundenen Freundinnen mussten feststellen, dass sie nur Werkzeuge waren und rebellierten, das machte sie zu Gejagten. Immerhin gelingt es den meisten, sich zu verstecken.

Doch die Hüter der Websites haben noch nicht aufgegeben. Nana und die anderen treffen sich in einer Versammlung und beraten über das weitere Vorgehen. Erstere verrät auch, dass sie mit einem Menschen zusammenarbeitet. Und dann ist da immer noch Ayas Bruder Kaname, der Nijimis Macht ausnutzt, um alle, die sich ihm in den Weg stellen zu unterwerfen und versklaven. Er scheint nicht mehr aufgehalten werden zu können, oder?



Meinung:
Als Leser fragt man sich schon, was die Geschichte eigentlich bezwecken will. Die Mädchen, die sich auf die Webseiten verlassen haben, verstecken sich und versuchen einen Weg zu finden, wie sie wieder ihr altes Leben – ohne die negativen Seiten natürlich - aufnehmen können und die Hüter jagen sie. Oder lassen sie jagen.

Interessant ist schon, dass Kaname, Ayas sadistischer Bruder nun regelrecht in der Macht schwelgt, die er an sich gebracht hat. Er ist der Joker im ganzen Geschehen, unberechenbar und hinterhältig, da nicht so ganz klar wird, was er denn nun eigentlich wirklich will – Rache an seiner Schwester oder mehr?

Auch die Hüter selbst scheinen ein wenig unentschlossen. Aus dem Grund mäandert die Geschichte zunächst ziemlich hin und her, ehe sie mit einer überraschenden Wendung mehr Spannung in das Geschehen bringt. Denn nun mischt sich jemand ein, der selbst Kaname das Wasser reichen kann.

Trotzdem fragt man sich am Ende des Bandes immer noch, was das ganze eigentlich soll. Geht es nur darum, genüsslich eine Grausamkeit nach der anderen in Szene zu setzen – oder doch im etwas mehr? Der rote Faden bleibt leider sehr dünn, dafür nehmen die Horrorelemente in diesem Band wieder etwas zu.



Fazit:
Magical Girl Site schafft es immer noch nicht, wieder neue und interessante Ideen einzubringen, die es schaffen, die Geschichte voran zu bringen. Stattdessen regieren die Momente, in denen es grausam und regelrecht widerwärtig zu geht, weil vor allem auf oberflächlichen Horror gesetzt wird. Und das mehr denn je.

Magical Girl Site 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Magical Girl Site 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842036918

192 Seiten

Magical Girl Site 6 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung hat kein wirkliches Ziel
  • Horror, Sadismus und Grausamkeiten ersetzen interessante Ideen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.11.2017
Kategorie: Magical Girl Site
«« Die vorhergehende Rezension
Die rothaarige Schneeprinzessin 17
Die nächste Rezension »»
Deadpool: Kriminaltango
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.