SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Karl Gesamtausgabe 1

Geschichten:
Karl Gesamtausgabe 1
Autor:
Eberhard und Patrick Kunkel
Zeichner: Michael Apitz

Story:
Im schönen Rheingau bereitet man sich anno 1775 auf die Weinlese vor. Doch da die Rebstöcke in geistlichem Besitz sind, bedarf es der Erlaubnis des Bischofs, um mit der Lese zu beginnen. Karl erringt die Ehre das zu tun in einem Wettbewerb, aber ein Rivale um die Gunst eines Mädchens legt ihm Steine in den Weg, wo er nur kann.

Es kommt wie es kommen muss. Karl schafft es zwei Wochen zu spät, die Erlaubnis zu überbringen, weil ihn Wegelagerer aufhalten. Die Ernte ist verloren, aber er gibt die Hoffnung nicht auf und kämpft um die letzten vergorenen Trauben und dem daraus gekelterten Wein … die Spätlese wird geboren.

Nur einige Jahre später bittet ihn ein Geist darum, seinen Fluch zu lösen, der ebenfalls mit dem Wein und einem Geheimnis darum zusammenhängt. Der junge Mann macht sich ans Werk, genau so wie er noch etwas später die Franzosen während der Revolution dazu bringt, den Rheingau zu verschonen, indem er sie an etwas erinnert …



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Liebenswert, mit viel Lokal- und Zeitkolorit, aber auch dem ein oder anderen augenzwinkernden Zitat erzählen die Künstler ihre Geschichten um den Spätlesereiter. Die Gesamtausgabe fasst noch einmal in vier Bänden die insgesamt zwölf Alben zusammen, garniert mit Artikeln über die Entstehungsgeschichte des Comics, die Künstler und deren andere Werke.

Dazu kommen wissenswerte Einblicke in die Geschichte des Weinbaus und der Region, die die einzelnen Geschichten abrunden, denn man bekommt so mit, dass die augenzwinkernd erzählten Abenteuer von Karl durchaus einen wahren Hintergrund haben und damit auch auf gewisse Weise Hand und Fuß.

Der Spätlesereiter schafft es die Hauptfigur, ihre Freunde, aber auch ihre Feinde gelungen und liebenswert einzuführen. Dabei sollte man keine großen Überraschungen erwarten, denn diese folgen den klassischen Mustern – aber sie entwickeln ein sympathisches Eigenleben, so dass man gerne mit dem Helden mitfiebert.

Das Fass der Zisterzienser verbindet Geschehnisse aus der Zeit des Bauernkrieges gelungen mit der Gegenwart des Comics und bietet auch noch eine spannende Spurensuche nach den Antworten auf die Rätsel der Vergangenheit, die in einer Überraschung münden.

Nur in Die Revolution regiert ein wenig zu sehr der Klamauk, denn die Andeutungen und Anspielungen, die in den anderen Bänden eher gezielt eingesetzt wurden, nehmen hier ein wenig überhand und lassen die eigentliche Handlung in den ganzen Kalauern untergehen.

Dennoch schaffen es die liebenswerten und freundlichen Abenteuer durchweg zu fesseln und amüsieren, zeigen sie, dass auch historische Comics unterhaltsam und spannend sein können, in denen die Helden keine mutigen Ritter und Abenteurer sind, sondern ihrer Region und Leidenschaft verhaftete Menschen



Fazit:
Mit einem interessanten und informativen Auftakt kann die Karl Gesamtausgabe punkten, bietet sie doch nicht nur die reinen Comics, sondern auch viele spannende Erklärungen, die den Eindruck abrunden und die liebenswerten Geschichten aus dem späten 18. Jahrhundert mit viel mehr Tiefe versehen.
Augenzwinkernder Humor wird zudem groß geschrieben in diesen kleinen Abenteuern rund um Wein und Weinbau, die eine ansonsten eher unbekannte Region in einem neuen Licht erscheinen lassen.

Karl Gesamtausgabe 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Karl Gesamtausgabe 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Finix Comics

Preis:
€ 29.80

ISBN 13:
978-3945270530

160 Seiten

Karl Gesamtausgabe 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Liebenswerter Humor wird groß geschrieben
  • Sympathische Helden wie du und ich
  • Spannende Abenteuer auch mal im kleinen Rahmen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.11.2017
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
7 Frauen
Die nächste Rezension »»
Attack on Titan - Lost Girls 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.