SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Demon Chick x Hack 2

Geschichten:
Demon Chick x Hack 2
Autor und Zeichner:
Arina Tanemura

Story:
Vor sechs Jahren wurde die damals noch nicht volljährige und erwachsene Dämonin Giselle von einem Jungen namens Ichiritsu beschworen, doch sie kam nicht dazu den Pakt zu erfüllen. Aber nun, wo sie niemand mehr aufhalten kann, will sie endlich seinen Wunsch hören.

Aus diesem Grund kehrt sie auf die Erde zurück und schleicht sich in Jungengestalt in das Internat ein, in dem Ichiritsu jetzt lebt und lernt, um ihm nahe zu sein, ist aber erstaunt, dass sich dieser verändert hat und so verbittert und kalt wirkt.

Zusammen mit einigen anderen Jungs, versucht sie heraus zu finden was eigentlich los ist und braut schließlich einen Trank als sie es weiß. Doch ausgerechnet derjenige, in den sie sich insgeheim verliebt hat, erinnert sich auch plötzlich wieder an alles und schreckt traurigerweise vor ihr zurück …



Meinung:
Niedlich und romantisch geht es auch im zweiten und bereits abschließenden Band der Serie weiter, denn glücklicherweise kennt Arina Tanemura den Punkt, bis zu dem sie ihre Ideen ausreizen kann als erfahrene Mangaka mehr als genug.

Wie immer setzt sie vor allem auf eine niedliche Heldin, hübsche und verspielte Zeichnungen und eine Handlung in der es ganz und gar nicht böse oder abenteuerlich zugeht, sondern eher romantisch. Mehrere Jungs fallen in Auge – Objekte zum schwärmen.

Der Gruselfaktor ist gleich Null, denn Giselle ist natürlich eine ganz liebe Dämonin, die auch keine Menschen mehr zum Essen verspeist, sondern mit viel Süßem groß geworden ist. Und natürlich will sie den Menschen ohne Hintergedanken helfen, ihnen nicht schaden.

So kommt es wie es kommen muss, der zweite Band ist eher eine romantische Liebesgeschichte im Schulumfeld, bei der auch ein bisschen Humor nicht fehlen darf, wenn Giselle in ihrem Übereifer manchmal zu viel macht und dadurch über das Ziel hinausschießt.



Fazit:
Demon Chick x Hack ist bereits mit dem zweiten Band abgeschlossen, was auch gut ist, denn mehr konnte man aus der Idee nicht holen, die letzten Endes das vereint, was Arina Tanemura so schätzt: Liebe im Schulumfeld, ein Schuss von Magie und verspielte niedliche Heldinnen.

Demon Chick x Hack 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Demon Chick x Hack 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842037342

196 Seiten

Demon Chick x Hack 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine sympathisch niedliche Heldin
  • Angemessener und runder Abschluss des Zweiteilers
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.10.2017
Kategorie: Demon Chick x Hack
«« Die vorhergehende Rezension
Demon Chick x Hack 1
Die nächste Rezension »»
Sonnenstein 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.