SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Girls Love Twist 17

Geschichten:
Girls Love Twist 17
Text und Zeichnungen:
Ayumi Komura

Story:
Nach der Auslandsreise hat sich Hinata erst einmal von En zurückgezogen, um herauszufinden, wer sie wirklich ist und ob die Liebe zu dem Jungen, der sein Geschlecht eigentlich gar nicht mag, Bestand haben kann. Dabei erkennt sie einige wichtige Dinge.

Zudem lernt sie auch noch Chihiro kennen, ein Mädchen, dass ich in ihrem Körper nicht wohl fühlt und eigentlich viel lieber ein Junge wäre, also der umgekehrte Fall zu En. Gerade deswegen kann er die neue Mitschülerin aber auch nicht akzeptieren.

Immerhin denkt er jetzt auch darüber nach, wie er eigentlich zu Frauen und Männern steht und sie voneinander unterscheidet. Da er Hinata nicht verlieren will, entschließt er sich dazu, sein Gedächtnis ein weiteres Mal zu verlieren … doch ist das wirklich alles?



Meinung:
Mit dem siebzehnten Band findet die Serie ihren Abschluss, und das wird auch langsam Zeit, denn die Geschichte hat sich in den letzten Episoden auch nur noch mehr oder weniger um das gleiche Thema gedreht.

Ist Ens Liebe zu Hinata stärker als sein Drang ein Mädchen zu sein, weil er Frauen per se vergöttert? Oder aber ist er bereit, auch irgendwann Ehemann und Vater zu sein, auch wenn er seine Leidenschaft für Crossdressing immer noch auslebt.

Die Künstlerin macht keinen wirklichen Hehl daraus, dass sie schon längst das Happy End anvisiert hat und erlaubt sich jetzt nur noch ein paar freche Schlenker um ihre Leser noch einmal zum Lachen oder Schmunzeln zu bringen. Immerhin klären sich nun auch für En die Fronten.

Der Abschluss mag zwar nicht ganz so glatt sein, wie man es von anderen Titel gewohnt ist, passt aber zu der quirligen und oft chaotischen Serie. Natürlich bekommen auch die anderen Pärchen, die sich in der Jahrgangsgstufe gebildet haben ein glückliches Ende, damit alles rundum stimmt.



Fazit:
Girls Love Twist beschließt die verspielt-romantische Liebeskomödie mit einem etwas chaotischen Abschluss, der aber gut zur Serie passt und noch einmal die Elemente anspricht, die der Künstlerin immer wichtig waren – auch wenn der Sinn des ganzen etwas verloren gegangen ist.

Girls Love Twist 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Girls Love Twist 17

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842019430

208 Seiten

Girls Love Twist 17 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Passender Abschluss mit schrägen Ideen
  • Liebenswert und romantisch erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.10.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Batman: Rebirth Special
Die nächste Rezension »»
Superman 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.