SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Buddy Go! 3

Geschichten:
Buddy Go! 3
Autor & Zeichner:
Minori Kurosaki

Story:
Die Talentshow Idol Prize geht ihrem Ende zu. Hayate und Ai haben es trotz einiger Differenzen geschafft, in die Endrunden zu kommen, das heißt, es geht jetzt um alles oder nichts. Das Tanzduo Buddyz muss jetzt allerdings seine Differenzen überwinden, um alles aus sich und den Moves herauszuholen.

Doch das ist gar nicht so einfach wie gedacht, denn immer mehr Leute kommen dahinter, dass der coole Junge eigentlich ein Mädchen ist. Die Choreographin erlegt Ai sogar auf, dass sie Hayate gegenüber nicht verraten soll, was sie ist … doch geht das überhaupt noch.

Das Kind ist längst in den Brunnen gefallen, denn auch Hayate ist bei Ais letzten Zusammenbruch dahinter gekommen. Das verändert, ohne dass es die beiden wollen, nach und nach die Dynamik zwischen ihnen, was auch Auswirkungen auf ihre Auftritte hat – zum Guten oder Schlechten, dass muss sich zeigen.



Meinung:
Ai verkörpert wohl den Wunsch vieler junger Mädchen, ein Gesans- oder eben Tanzstar zu werden, und dadurch Bühnenluft zu schnuppern. Sympathisch ist sie in erster Linie dadurch, dass sie nicht mit ihren Fähigkeiten prahlt, sondern in der Schule eher unscheinbar auftritt.

Und das wird in diesem Band auch zu einem Problem. Ging es ihr vorher eigentlich nur darum, dem etwas hochnäsigen Hayate eines auszuwischen, so merkt sie nach und nach immer mehr, dass sie doch anfängt, etwas für diesen zu empfinden und umgekehrt ist es genau so.

In der Schule dürfen sich die beiden das allerdings nicht anmerken lassen, was natürlich zu Problemen führt, denn andere melden ihr Besitzrecht auf Hayate an. Alles in allem entsteht dadurch ein flotter Mix aus Schul-Liebesgeschichte und dem Leben im Showbusiness.

Die Geschichte wird liebenswert und märchenhaft in Szene gesetzt. Man merkt schon, dass Die Autorin die Wirklichkeit mit ihren Problemen ausklammert und sich eher auf die wesentlichen Beziehungsprobleme konzentriert, aber die Geschichte ist liebenswert und warmherzig in Szene gesetzt.



Fazit:
Buddy Go! vermischt auch diesmal wieder die Probleme der ersten Liebe mit dem Spaß und Ruhm auf der Bühne, so dass eine abwechslungsreiche Geschichte entsteht, die auch noch liebenswert, quirlig und sehr charmant erzählt wird.

Buddy Go! 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Buddy Go! 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842034969

192 Seiten

Buddy Go! 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Charmant und quirlig erzählt
  • Die Träume und Gefühle der Jugendlichen sind glaubwürdig
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.10.2017
Kategorie: Buddy Go!
«« Die vorhergehende Rezension
Batman 1
Die nächste Rezension »»
Accel Word/Dural – Magisa Garden 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.