SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - DC Premium 31

Geschichten:
Dreigestirn
Autor: Matt Wagner, Zeicher: , Tuscher:


Story:
Superman bekommt es in Metropolis mit den Säuberern, einer Bande von Terroristen und High-Tech-Dieben zu tun, die nicht mal davor zurückschrecken, Lex Luthor zu bestehlen. Bei ihrem Auftraggeber handelt es sich um keinen Geringeren als den unsterblichen Ra`s al Ghul und somit ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch dessen Erzfeind Batman in Metropolis auftaucht. Gemeinsam heften sich der Mann aus Stahl und der Mitternachtsdetektiv an die Fersen des Öko-Terroristen. Doch der hat mächtige Verbündeten aufzubieten: Den missratenen Superman-Klon Bizarro, den er aus seinem Gefängnis im ewigen Eis befreite und ein mysteriöses Mädchen, das im Zweikampf mit Leichtigkeit Batman die Stirn zu bieten vermag. Als der monströse Bizarro ein ganzes Nuklear-Uboot stiehlt, löst sich eine scharfe Rakete und explodiert auf einer abgelegenen Insel mitten im Ozean, bei der er sich um Themyscira, die sagenumwobene Heimat der Amazonen handelt. Das hat zur Folge, dass Superman und Batman bald unerwartete Verstärkung durch eine neue, eigenwillige Mitstreiterin bekommen: die Amazonenprinzessin Diana, alias Wonder Woman. Zu Dritt versuchen die so unterschiedlichen Helden Ra`s al Ghuls Plan von der Vernichtung der gesamten Weltbevölkerung zu stoppen, wobei ihnen nicht nur ein entfesselter Bizarro, sondern auch ihre eigenen Konflikte im Weg stehen.

Meinung:
Matt Wagner, der hierzulande eher unbekannte Schöpfer der US-Serien „Grendel“ und „Mage – The Hero Defined“, versteht sich auf sein Handwerk – oder besser seine Handwerke, denn er tritt hier als Autor, Zeichner und Inker in Erscheinung. Seine Zeichnungen mögen auf den ersten Blick etwas grob und einfach wirken, entwickeln bei näherem Hinsehen aber schnell ihren ganz eigenen Charme. Ähnlich wie Tim Sale in „Superman Für Alle Zeiten“ kreiert Wagner eine feine Mischung aus Nostalgie und beeindruckender Bildern, die oft das Gefühl eines Kinofilms im Breitwandformat vermitteln. Ultradetaillierte Zeichnungen sind mit Sicherheit nicht sein Ding, Wagners Stil ist wie gesagt eher simpel, aber auf eine schöne, kraftvolle Art. Hier geht es nicht nur um nett anzusehende Bilder von muskelbepackten Helden, sondern um grafisches Erzählen und das beherrscht Matt Wagner sichtlich. Perfektioniert wird das ganze noch von Dave Stewarts atmosphärischer Kolorierung. Auch, was die Charakterisierung der Helden und Schurken angeht, gibt es nichts zu meckern. Die grundverschiedenen Persönlichkeiten der Helden mit ihren Stärken und Schwächen sind schön herausgearbeitet, Ra`s al Ghul überzeugt als finsterer Mastermind und Bizarro wirkt ebenso tragisch wie unberechenbar. Die Story an sich ist keine Offenbarung, aber unterhaltsam erzählt und gewinnt dadurch, dass Wagner nicht auf 08/15-Prügel-Action setzt, sondern wirklich auf seine Charaktere eingeht. Dass macht besonders das erste Aufeinandertreffen von Superman und Wonder Woman deutlich, das von Faszination und Respekt geprägt ist. Manch anderer Autor hätte daraus wahrscheinlich eine mehrseitige, auf Missverständnissen zwischen den Helden basierende Prügelei gemacht, bei Wagner hingegen gibt es ein klärendes Gespräch – und das ist doch mal eine nette Abwechslung. Die Action kommt danach trotzdem nicht zu kurz... Alles in allem ist dieser äußerst dick geratene DC Premium-Band (196 Seiten) eine wirklich runde Sache. Sollte mal ein Kinofilm mit den drei Helden-Ikonen gedreht werden, „Dreigestirn“ wäre eine gute Vorlage.

DC Premium 31 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

DC Premium 31

Autor der Besprechung:
Andreas Völlinger

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ 23

ISBN 10:
3-89921-516-8

DC Premium 31 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gekonnt erzählt
  • Gelungene Charakterisierung der drei Helden-Ikonen
  • Tolle Kolorierung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.06.2004
Kategorie: DC Premium
«« Die vorhergehende Rezension
Der ultimative Spider-Man 25
Die nächste Rezension »»
Subaru 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.