SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.122 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Lady Mechanika 1: Das Geheimnis der mechanischen Leiche

Geschichten:
Lady Mechanika 1: Das Geheimnis der mechanischen Leiche
Autor und Zeichner:
Joe Benitez
Farben: Peter Steigerwald
Übersetzung:
Jacqueline Stumpf

Story:
Sie weiß nicht, wer sie einmal gewesen ist, und woher sie stammt und noch weniger ist ihr klar, wer ihr die künstlichen Gliedmaßen und übermenschlichen Kräfte gegeben hat. Aber genau das ist der Antrieb, seit sie in der Stadt lebt und sich immer wieder mit den Schergen von Lord Blackpool herumschlagen muss.

Vielleicht sind seine Machenschaften der Schlüssel zu dem Geheimnis, das sie umgibt, wundern würde es die mechanische Lady nicht, die inzwischen auch ein paar Freunde und Unterstützer hat. Ihr Interesse wird erst so richtig geweckt, als jemand eine Leiche in die Stadt bringt, ein Mädchen, das ebenfalls halb mechanisch ist.

Die Spuren führen zurück zu einem Zirkus der Zigeuner, in dem die Tote einmal gelebt haben muss. Und auch wenn sie zunächst Ärger mit der verschworenen Truppe bekommt, so werden diese doch die einzigen Verbündeten sein, auf die sie vielleicht noch setzen kann, da sich alles andere gegen sie verschwört



Meinung:
Fans hatten beim Gratis Comic Tag bereits die Chance in Lady Mechanika hinein zu lesen und sich einen Eindruck von der Geschichte zu verschaffen. Vermutlich dürften den meisten dabei schon die detailverliebten Zeichnungen und das ansprechende Design aufgefallen sein.

Die Serie ist Steampunk reinsten Wassers, verspielt, archaisch und doch mit modernen Details ausgestattet. Der Hintergrund ist an das britische Empire angelehnt, spielt aber in einer eigenen Welt, in der vieles anders gelaufen ist und die Macht nicht unbedingt in der der Herrscher liegt.

Die Geschichte ist eher simpel gestrickt – die schöne Heldin versucht nicht nur mit ihrer Vergangenheit ins Reine zu kommen, über die sie so gut nichts weiß, sondern auch die Drahtzieher aufzuhalten, die sie schon in eine halbmechanische Frau verwandelt zu haben.

Ihre Gegenspieler und Verfolger sind natürlich undurchsichtig und böse, wollen sie natürlich in ihren Hand bekommen, so dass man bereits ahnt, dass sie vermutlich der Schlüssel zu allen Verbrechen in deren Verstecken liegt. Letztendlich lässt sich so feststellen, dass die Zeichnungen der Serie ein mehr als stimmiges Ambiente geben, die Geschichte selber aber nicht sonderlich überrascht, wenngleich sie auch sehr solide umgesetzt wurde.



Fazit:
Lady Mechanika 1: Das Geheimnis der mechanischen Leiche bietet vor allem eines: Ein stimmiges Steampunk-Ambiente, ein actionreiches Abenteuer und sehr detailreiche, atmosphärische Zeichnungen. Die Geschichte mag nicht gerade innovativ sein, ebensowenig wie die Figuren, aber sie erfüllt ihren Zweck.

 Lady Mechanika 1: Das Geheimnis der mechanischen Leiche - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Lady Mechanika 1: Das Geheimnis der mechanischen Leiche

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Splitter

Preis:
€ 19.80

ISBN 13:
978-3958395206

112 Seiten

 Lady Mechanika 1: Das Geheimnis der mechanischen Leiche bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Stimmiges Steampunk-Ambiente mit actionreichen Abenteuer
  • Detailverliebte und phantasievolle Zeichnungen bieten Atmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.08.2017
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Civil War II Sonderband 1
Die nächste Rezension »»
Civil War II 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.