SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Voice or Noise 1

Geschichten:
Voice or Noise 1
Autor & Zeichner:
Yamimaru Enjin

Story:
Shinichiro ist ein ganz normaler junger Mann ohne besondere Fähigkeiten, denkt er zumindest, auch wenn er sich als er kleiner war, ab und zu einmal mit einer schwarzen Katze über Paralleluniversen unterhalten hat und in dieser einen sehr interessieren Zuhörer fand, auch wenn die nie wirklich geantwortet hat.

Auch zu seinem Hund Flappy hat er bisher einen recht guten Draht gehabt, aber eines Tages flippt der aus und ist auch nicht mehr zu beruhigen, Der junge Mann weiß nicht, was er tun soll und wendet sich an einen Tierarzt, der ihn an Narusawa weiter vermittelt, denn angeblich könne dieser mit Tieren sprechen.

Das stellt sich als durchaus wahr heraus, denn Flappy kommt durch den etwas grummeligen Narusawa zur Ruhe. Aber auch Shinichiro entdeckt, dass er eine recht ähnliche Gabe besitzt und sieht die Katze von damals wieder – einen munteren Kater, der ihn auf eine verrückte Idee bringt: Narusawa soll ihn ausbilden.



Meinung:
Letztendlich wird es wohl auf eine typische Boys Love Story hinaus laufen, aber im ersten Band ist noch nicht viel davon zu spüren, nimmt sich die Künstlerin doch erst einmal die Zeit, die Figuren in aller Ruhe vorzustellen und einzuführen und damit sich nicht nur die Menschen gemeint.

Auch Tiere wie der Kater Acht, den Shinichiro schon als Kind kennen lernt und natürlich Flappy der Hund spielen eine wichtige Rolle, um die Handlung voran zu treiben und die Hauptfiguren zusammen zu führen, die sich diesmal mehr beschnuppern und nicht schon gleich miteinander gehen.

Im Moment ist eher das Gegenteil der Fall – die Helden beharken sich, spielt der eine doch anhängliche Nervensäge und der andere grummeliger Eremit und Eigenbrödler, so dass es gelegentlich ordentlich knallt und so manche Wahrheit ans Licht kommt.

Mit leichter Feder und ausgesprochen humorvoll setzt die Künstlerin alles in Szene und bringt gelegentlich auch einen guten Schuss Humor mit ein, so dass man gut unterhalten wird, auch wenn man nicht unbedingt nur auf „Das Eine“ aus ist.



Fazit:
Voice or Noise ist eine der Boys Love Geschichten, in der sich nicht alles nur um die Beziehung zwischen den Helden dreht, sondern auch noch andere Elemente die Handlung voran treiben. Mystery und Fantasy geben dem Geschehen einen gewissen Pfiff und machen durchaus Lust auf mehr.

Voice or Noise 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Voice or Noise 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842035812

196 Seiten

Voice or Noise 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Mit leichter Feder und augenzwinkernd erzählt
  • Die Handlung reitet nicht nur auf der Beziehung herum.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.08.2017
Kategorie: Voice or Noise
«« Die vorhergehende Rezension
Die Abenteuer von John Blake: Das Geheimnis des Geisterschiffes
Die nächste Rezension »»
Dead Dead Demon's Dededede Destruction 04
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.