SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ms. Marvel 2: Im Schatten des Krieges

Geschichten:
Ms. Marvel 2: Im Schatten des Krieges (Ms. Marvel (2016) #7-12)
Autor: G. Willow Wilson, Zeichner: Takeshi Miyazawa, Adrian Alphona, Mirka Andolfo, Colorist: Ian Herring, Irma Kniivila, Übersetzung: Carolin Hidalgo

Story:

Captain Marvel war für die neue Ms. Marvel schon immer ein großes Idol. Umso erfreuter ist sie, als ihr großes Vorbild sie für eine wichtige Mission einsetzt, der Leitung einer Einheit, die Verbrechen bekämpft, bevor es überhaupt entsteht. Doch dann kommen Kamal Khan große Zweifel an der Mission.



Meinung:

Im Moment ist das große Thema überhaupt bei Marvel Comics "Civil War II". Nahezu das gesamte Marvel-Universum versucht, auf die eine oder andere Art mitzumachen. Auch "Ms. Marvel" wird dabei involviert, wie "Im Schatten des Krieges" zeigt.

Doch bevor die Teilnahme am Crossover überhaupt losgeht, findet eine eher leichtere Story statt. In dieser reist Kamala mit ihren Freunden nach New York, um an einem Wissenschaftswettbewerb teilzunehmen. Was sie nicht weiß ist, dass auch Miles Morales, der zweite Spider-Man mit dabei ist. Was folgt ist purer Spaß.

Denn die Geschichte nimmt sich selber nicht so ganz ernst. Das zeigt sich schon an den Projekten, an denen die Teilnehmer mitarbeiten. Die Gruppe um Kamala hat einen fliegenden Hai, derweil die Gruppe um Miles einen riesigen Generator hat. Natürlich läuft nicht alles glatt, was für so manche Eskapade sorgt, die von Adrian Adolpho sehr gut umgesetzt wird.

Doch dann wird es ernst. Im Rahmen des aktuellen "Civil War II"-Crossovers wird Ms. Marvel einer Gruppe von Leuten vorgesetzt, deren Aufgabe es ist, Verbrechen zu bekämpfen, ehe es überhaupt entsteht. Zu Anfang ist Kamala noch mit Feuereifer dabei. Doch als ein Freund von ihr verhaftet wird, kommen ihr große Zweifel.

Zugegeben: G. Will Wilson geht in dieser Geschichte nicht besonders subtil vor. Von Anfang streut sie leichte Zweifel, die immer größer werden, bis es kracht. Dass es krachen wird, ist von vorneherein klar.

Doch man kann dies wegen der grandiosen Charakterisierung verschmerzen. Denn die Autorin weiß, wie ihre Heldin tickt. Ist sie zu Beginn noch sehr euphorisch und voller Glauben an das richtige ihrer Taten, ändert sich das bald schnell. Dabei ist die Geschwindigkeit, in der dies geschieht, zwar einerseits schnell, aber andererseits auch langsam genug, um den Wechsel der Meinung gut zu begründen.

Mit diesen Ereignissen wird auch die Saat gestreut für eine einschneidende Veränderung in dem Leben der jungen Heldin. Denn auf sie und andere ihres Alters wartet eine neue Agenda und eine neue Serie auf sie, die sich "Champions" nennt. Zu den Hintergründen, die zu diesen Ereignissen führen, wird man im Rahmen der "Civil War II"-Reihe etwas erfahren.

Die letzte Story, die von Mirka Andolfo gezeichnet wird, begibt sich Kamala nach Pakistan, zu den Wurzeln ihrer Familie. Diese Story wird über die gesamte Ausgabe wunderbar aufgebaut, da G. Willow Wilson immer wieder kleinere Passagen einbaut, in der man mehr über die Hintergrundgeschichte ihrer Familie und ihrer Armbänder erfährt.

Auch in diesem Kapitel nimmt die durchaus sozialkritische Autorin kein Blatt vorm Mund, kombiniert jedoch ihre Kritik mit einer amüsanten Story. Was nach den etwas ernsteren Ereignissen des "Civil War II"-Tie ins doch eine große Wohltat ist.

Dieser Band ist ein "Klassiker" und ein "Splashhit".



Fazit:

Auch der zweite Band der neuen "Ms. Marvel"-Reihe kann rundherum überzeugen. G. Willow Wilson präsentiert Erzählungen, die kritisch sind. Dabei ist die Charakterisierung hervorragend und die Zeichnungen grandios!



Ms. Marvel 2: Im Schatten des Krieges - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ms. Marvel 2: Im Schatten des Krieges

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Panini

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3741601583

140 Seiten

Ms. Marvel 2: Im Schatten des Krieges bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Setzt sich kritisch mit dem Civil War II-Crossover auseinander
  • Grandiose Charakterisierungen
  • Super Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.07.2017
Kategorie: Ms. Marvel
«« Die vorhergehende Rezension
75 Jahre DC Comics. Die Kunst moderne Mythen zu erschaffen
Die nächste Rezension »»
Dein Verlangen gehört mir 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.