SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.851 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Inu Yasha New Edition 9

Geschichten:
Inu Yasha New Edition 9
Episode: 149-167
Inu Yasha Lexikon: Sango
Interview mit Rumiko Takahashi

Autor, Zeichner, Tuscher: Rumiko Takahashi
Original-Cover-Design: Takatoshi TAGUCHI
Übersetzung: Oke Maas, Sakura Ilgert

Story:
Die Schülerin Kagome verschlägt es in eine Welt in der es vor Fabelwesen nur so wimmelt.  Nachdem sie sich mit einem Hundedämon gestritten hat wird das Juwel der vier Seelen zerstört und in alle Himmelsrichtungen verstreut.
Jetzt müssen sich die beiden jungen Wesen zusammenraufen. Gemeinsam mit dem Halb-Dämon Inu Yasha erlebt Kagome unvorstellbare Abenteuer. Auf ihrer Suche nach den Juwelensplittern treffen die unfreiwilligen Gefährten auf gefährliche Gegner. Im Laufe ihrer Suche schließen sich ihnen einige interessante Gleichgesinnte an. So werden interessante Bündnisse geschlossen um das Ziel das Juwel wieder zu heilen, zu erreichen.

Naraku bekommt von Kikyo einige Juwelensplitter. Zudem hat der Dämon grässliche Abkömmlinge hervorgebracht. Wieso Kikiyo sich auf einmal gegen die Freunde wendet scheint ein Rätsel zu sein. Inu Yasha wird es nun ungleich schwerer gemacht seinen Gegner zu bezwingen. Sein Schwert Tessaiga ist die letzte Hoffnung sich gegen Naraku zu behaupten.


Meinung:
Die Story von Inu Yasha und Kagome geht rasant weiter. Naraku erweist sich als teuflischer Gegner und die Juwelensplitter dienen ihm als Waffe. Das Rätsel warum Kikyo sich auf Narakus Seite stellt wird im Laufe des Abenteuers bestimmt gelöst werden.

Die zeichnerische Umsetzung des Abenteuers ist wie immer sehr gelungen. Die Protagonisten sind genauso dargestellt worden wie in der beliebten Anime-Serie. Die großzügigen Panels zeigen viele Details. Die Gegner mit denen es Inu Yasha und Kagome zu tun bekommen sehen ebenfalls sehr fruchterregend aus. Die agilen Kampfhandlungen sind ebenfalls ausgezeichnet in Szene gesetzt worden und strotzen nur so vor Lebendigkeit.
Protagonisten die entweder Menschen sind oder äußerliche einem Menschen ähneln, wirken oft sehr attraktiv. Die Kleidung spiegelt ebenfalls wieder in welche eine Welt es Kagome verschlagen hat. Sie selbst trägt immer noch ihre Schuluniform. Dies unterstreicht noch einmal deutlich wo Kagome eigentlich zu Hause ist.

Die wenigen romantischen Momente werden ebenfalls angemessen gezeichnet. Hier zeigen sich deutliche Shojo-Elemente. Ansonsten ist das Abenteuer sehr Shonen -lastig.
Fans dürften mit der Gestaltung des edel ausstaffierten Mangas bestimmt zufrieden sein. Der hochpreisige Mega-Band punktet mit einem edel aufgemachten Design. Zudem sind verschiedene Vignetten und Buchstaben in Goldschrift erstellt worden.

Ein Interview mit Rumiko Takahashi das auf den letzten Seiten zu finden ist, dürfte ebenfalls für viele Antworten auf offene Fragen sorgen. Der Folgeband darf dank des interessanten Cliffhangers mit Spannung erwartet werden.


Fazit:
Die Shonen-Reihe Inu Yasha zeigt spektakuläre Erlebnisse in einer fantastischen Welt und wunderschöne Illustrationen. Mädchen und Jungen ab 12 Jahren dürften das Abenteuer gleichermaßen interessant finden.


Inu Yasha New Edition 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Inu Yasha New Edition 9

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 12.99

ISBN 13:
978-3-7704-8295-5

350 Seiten

Inu Yasha New Edition 9 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Fantasievoller Manga zum gleichnamigen Anime
  • Fantastische, detailreiche Illustrationen von Rumiko Takahashi
  • Beliebte Protagonisten treffen auf gefährliche Gegner
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.07.2017
Kategorie: Inu Yasha
«« Die vorhergehende Rezension
Giant Days 3: Beziehungen werden überbewertet!
Die nächste Rezension »»
Superboy 5: Psycho-Attacke
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.