SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.556 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Marsupilami 13

Geschichten:
Der Streifzug des Jaguar
Autor: Kaminka-Marais, Zeicher: Batem, Tuscher:


Story:
Marsupilamis außerhalb von Palumbien ? – das paßt einfach nicht zusammen. Und so macht sich die Marsupilami-Familie auf, in die Heimat zurückzukehren. Und wäre da nicht der grausame Jaguar, der „Schrecken des Dschungels“, das Glück der Familie wäre grenzenlos. Doch auch ein Jaguar kann sich ändern – wenn er eine Familie bekommen hat. Und weil Kinder ja sowieso weniger Vorurteile haben, als die Erwachsenen, verbringen die beiden Familien eine friedliches Nebeneinander, bis der Modeschöpfer Joop Sonderfeld (haha, wirklich sehr lustige und überraschende Namengebung) und sein Drang eine dschunglisierende Modekollektion zu entwerfen den palumbianischen Urwald in Aufregung versetzt. Als Papa-Jaguar und eines seiner Kinder entführt wird, mach sich das Marsupilami auf, den ehemals gehaßten Gegner zu befreien.

Meinung:
Das Marsupilami ist nach wie vor eine einzigartige Figur, und für eine gute Geschichte von Spirou und Fantasio zusammen mit ihm aus der Feder von Franquin lasse ich immer noch manch anderen Comic gerne liegen. Diese Funnys um das Marsupilami und das Leben seiner Familie im palumbianischen Urwald haben natürlich nicht mehr den Charme der alten Geschichten, leben aber trotzdem von dem Rahmen, den Franquin dieser Figur geschaffen hat. Vielleicht bin ich ein wenig zu kritisch, die Zeichnungen sind auch nicht mal schlecht, aber wer nimmt so eine Geschichte im derzeitigen Überangebot überhaupt wahr? Der „neue“ Leser sicherlich kaum – oder? - der Sammler – vielleicht – aber irgendwann zählt neben der Nostalgie dann doch das Niveau. Und das Wort Niveau kommt mir bei Namensschöpfungen wie Joop Sonderfeld oder Jenny Naddelbusch nur sehr sparsam über die Lippen.

Marsupilami 13 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marsupilami 13

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Egmont Comic Collection

Preis:
€ 8,60

ISBN 10:
3 7704 2772 6

48 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Nostalgie
  • Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • teilweise erschreckendes Niveau
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3.67
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.12.2001
Kategorie: Marsupilami
«« Die vorhergehende Rezension
I.R.$. 1
Die nächste Rezension »»
FOG 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.