SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 7th Garden 5

Geschichten:
7th Garden 5
Text und Zeichnungen:
Mitsu Izumi

Story:
Die erste Konfrontation  mit den Engeln ist ausgestanden, so dass sich Vide zusammen mit Awyn wieder in das Dorf zurückziehen kann, um durchzuatmen. Es scheint alles idyllisch und ruhig zu laufen, die Menschen verhalten sich so, als seien sie niemals getötet und ihre Heimat vernichtet worden.

Doch die beiden wissen, das dem nicht so ist, vor allem Vide. Sie mag den Engeln zwar gedroht haben, dass sie deren Arbeit zerstören wird, wenn die sich noch einmal rühren und gegen sie wenden werden, aber kann sie sich dessen auch sicher sein?

Viele ihrer Gegenspieler mag sie beeindruckt haben, aber tatsächlich gibt es einen, der mehr oder weniger auf ihre Drohung pfeift und nur darüber lachen kann. Und er mag seine Ränke im Verborgenen spinnen – sie hält sich bewusst dazu bereit, ihm entgegen zu treten, wenn es sein muss.



Meinung:
Kaum kehrt die Geschichte in die Gegenwart zurück, fängt die Handlung an, wieder wirrer zu werden. Der Anfang ist noch recht gut lesbar, erlaubt er den Helden doch nach dem ganzen Kampf und der Auseinandersetzung mit den Engeln, kurz innezuhalten und Luft zu holen.

Das alltägliche Leben wird mit viel Augenzwinkern und einem guten Schuss Humor in die Tat umgesetzt und erlaubt es den Helden sich von einer ganz anderen Seite zu zeigen. Aber das ändert sich mit dem Störenfried, der natürlich nur eines im Sinn hat.

In einer anderen Welt kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen, die ihren Nachhall auch in der haben, in der Awyns Freunde leben. Markige Sprüche und actionreiche Duelle füllen die Seiten, lassen die Geschichte aber dadurch wieder sehr oberflächlich werden.

Denn irgendwie ist immer noch nicht wirklich geklärt, warum einige Engel so versessen darauf sind, jede Präsenz der Dämonen auf der Welt zu vernichten und dafür alles tun, selbst wenn sie sich auf die Ebene ihrer Gegenspieler hinab begeben müssen. Das ist auch kein neues Klischee, sondern ein sehr altes, das in den letzten Jahren gerne überstrapaziert wird.



Fazit:
7th Garden kehrt zu dem zurück, was man schon aus den ersten Bänden kennt: alltäglichen, fast niedlichen Szenen, gemischt mit den üblichen Auseinandersetzungen zwischen Engeln und Dämonen, die nicht ohne markige Sprüche ablaufen.

7th Garden 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

7th Garden 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842032187

196 Seiten

7th Garden 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Actionreich und dramatisch erzählt
Negativ aufgefallen
  • Oberflächliche Action ohne wirkliche Spannung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.06.2017
Kategorie: 7th Garden
«« Die vorhergehende Rezension
Rainbow Revolution 5
Die nächste Rezension »»
Accel Word/Dural – Magisa Garden 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.