SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Katzenleben 1

Geschichten:
Lass das Bucky!
Autor: Darby Conley, Zeicher: Darby Conley, Tuscher: Darby Conley


Story:
Rob Wilco und sein Hund Satchel könnten ein richtig schönes, beschauliches Leben führen. Robs Job bringt gutes Geld, Satchel ist ein treuer Freund und die beiden haben einander wirklich lieb. Allerdings hat Rob vor ein paar Jahren einen großen Fehler begangen: Er nahm ein kleines, unschuldiges Siam-Kätzchen auf – das nun die häusliche Idylle stört. Bucky - der Kater – ist ein Satansbraten par excellence. Mal rasiert er Satchel Streifen ins Fell, dann verbraucht er Robs Kreditkarten oder er bringt einfach nur Chaos und Zerstörung über das Haus. Dabei man kann ihm nicht einmal lange böse sein, schließlich ist er doch so süß – wenn man ihn mit einer Flasche Bourbon betäubt und dreifach ans Katzenkörbchen gefesselt hat (O-Ton Rob). Auch Buckys Hobbies sind eher ungewöhnlich. Liebend gern vertilgt er Zimmerpflanzen – natürlich nur, um Rob zu ärgern - oder verarbeitet Haushaltsgegenstände – vornehmlich die zerbrechlichen und / oder teuren – zu „Kunst“. Da kann man als Hausherr schon mal an die Decke gehen, oder?

Meinung:
Wer Garfield mag, der wird Bucky lieben. Und wer Garfield nicht mag, der wird Bucky erst recht lieben. Denn dieser Kater ist nicht faul und träge, sondern spritzig und auf Draht – jedenfalls wenn er wach ist. Sarkastisch bis in die Ohrenspitzen, müsste Bucky für seinen Reißzahn (einen hat er verloren) eigentlich einen Waffenschein haben und strotzt nur so vor Bösartigkeit. Und trotzdem gibt es da diese kurzen Momente, wo sich ein Funken Naivität bemerkbar macht, wegen dem man das bepelzte Mistvieh einfach nur lieben kann. (Unter anderem). Nur eines haben Garfield und Bucky gemeinsam: Sie lieben es, den treudoofen Haushund zu piesacken. Der arme Satchel kann einem schon manchmal leid tun und wenn er endlich allen Mut zusammennimmt, um dem Katzenmonster Paroli zu bieten, möchte man laut applaudieren. Dadurch, dass beide Tiere sprechen können, wirken sie oftmals nicht wie Hund und Katze, sondern wie zwei Geschwister, die sich streiten und danach zum Papa rennen, um zu petzen. Und Papa Rob hat mit diesem ungleichen Pärchen, wirklich alle Hände voll zu tun. Katzenleben: Lass das Bucky! – Das sind 128 Unterhaltung pur. Liebevoll ausgearbeitet Charaktere, die auf den ersten Blick zwar an die bereits mehrfach erwähnte, allseits bekannte Comic-Strip-Reihe von Jim Davis erinnern, aber schnell zeigen, dass sie mehr sind, als der Abklatsch selbiger. Ein Comic für Katzenhasser und Katzenliebhaber. 128 Seiten geballte Comic-Strip-Power.

Katzenleben 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Katzenleben 1

Autor der Besprechung:
Stefanie Otersen

Verlag:
Achterbahn Verlag GmbH

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3-89719-2144

Katzenleben 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Inklusive farbige Sonntagsstrips
  • ziemlich umfangreich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
6
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.10.2004
Kategorie: Katzenleben
«« Die vorhergehende Rezension
Kamikaze 7
Die nächste Rezension »»
Dystopia
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.