SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Guardians of the Galaxy Special 1

Geschichten:
Guardians of the Galaxy Special 1
Original
: Guardians of the Galaxy (2013) # 0.1 + 1,
Text: Brian Michael Bendis
Zeichnungen: Steve McNiven
Tusche: John Dell
Farben: Justin Ponsor
Übersetzung: Alexander Rösch

Story:
Peter Quill ist der Sohn eines Außerirdischen, was ihn von Anfang an zu einem Außenseiter macht, auch wenn seine Mitschüler das nicht wissen. Aber er hat den Mut und die Entschlossenheit, auch stärkeren Jungs entgegen zu treten und das Herz, andere zu beschützen, was ihn nicht unbedingt, bei den Stars der Schule beliebt macht.

Doch dann kommt der Tag, an dem seine Mutter überraschend ermordet wird und sich damit sein Leben verändert, will Peter nur noch eines – Rache an den Fremden nehmen, die sie so kaltblütig erschossen haben und scheinbar auch ihn tot sehen wollen. Erst später, als er schon längst ein Weltraumvagabund ist, erfährt er die Wahrheit.

Aber ihm wird von seinem wieder aufgetauchten Vater auch noch eine andere Bürde auferlegt. Die Heimat seiner Mutter ist für ihn tabu. Etwas, was Peter nicht einsehen will, zumal ganz offensichtlich Tony Stark alias Iron Man seine Hilfe sucht. Denn wieder einmal belauern Invasoren die Erde.



Meinung:
Die Serie von 2013, die hier in drei Heften präsentiert wird, ist vermutlich extra von Panini herausgepickt worden, weil hier noch einmal die Ursprungsgeschichte des Helden mit ein paar kleinen Variationen erzählt wird. Aber gerade diejenigen, die durch den Film auf die Comics aufmerksam wurden, dürften einiges wieder erkennen.

Die Ursprungsgeschichte von Peter Quill mag etwas anders sein als im Marvel Cinematic Universe, aber sie hat auch einen besonderen Reiz, schafft Feinde und Verantwortlichkeiten, die dem jungen Weltraumvagabunden natürlich nicth ganz so passen.

Außerdem sind auch Gamorah, Rocket Racoon, Drax und Groot mit von der Partie, auch wenn sie in diesem Heft eher absolute Nebenrollen Spielen und weitaus weniger zu sagen haben als etwa Tony Stark. Die Geschichte ist spannend, wenn auch überschaubar und ohne Längen.

Der Verlag lügt nicht, wenn er die Geschichte als idealen Einsteig in die Comics bezeichnet, ist sie doch dem, was man aus dem Filmen kennt sehr ähnlich, besitze aber auch genug Eigendynamik, um die Leser auch noch zu überraschen und neugierig auf mehr zu machen.



Fazit:
Das Guardians of the Galaxy Special erzählt eine solide Einstiegsgeschichte für jeden neuen Fans und verbindet vertraute mit neuen Elemente, die nicht nur Fans der Filme sondern auch der Comics gefallen dürften. Auch bahnt sich ein spannender Konflikt an, der auf die Fortsetzung neugierig macht.

Guardians of the Galaxy Special 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Guardians of the Galaxy Special 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 4.99

60 Seiten

Guardians of the Galaxy Special 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannend und unterhaltsam inszeniert
  • Ein gelungener Einstieg für Neuleser
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.06.2017
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Deine Küsse lügen! 3
Die nächste Rezension »»
Thor 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.