SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Young Bride’s Story 8

Geschichten:
Young Bride’s Story 8
Autor & Zeichner:
Kaoru Mori

Story:
Anis, die Gemahlin eines reichen Kaufmannes wird von diesem auf Händen getragen. Doch bisher hat ihr immer etwas gefehlt, was sich aber nun zu ändern scheint, als sie in Shirin endlich eine Freundin und Seelenschwester findet, die schließlich sogar in ihr Haus zieht.

Die ehemalige Gemahlin eines Färbers fühlt sich in dem Luxus sichtlich wohl und auch Anis wirkt gelöst, aber ihrem Mann fällt auf, dass sie sich plötzlich von ihm zurück zieht. Es ist wieder einmal die treue alte Mafe, die dahinter kommt, was ihrer jungen Herrin fehlt und sie dazu ermuntert, etwas dagegen zu tun.

Amiras erste Freundin bei ihrer neuen Familie war Pariya, ein selbstbewusstes Mädchen im heiratsfähigen Alter, dass allerdings nicht ganz so fraulich ist, wie es sein sollte und sich gerade mit den Dingen schwer tut, die jemand wie sie beherrschen sollte. Schon das Sticken ist eine wahre Herausforderung – die Suche nach einem geeigneten Ehemann noch mehr.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Kaoru Mori schafft es tatsächlich aus ganz alltägliche Dingen spannende Geschichten zu machen, das sieht man auch wieder an diesem neuen Band, der nicht nur die Geschichte um Anis und Shirin liebenswert abschließt, sondern sich gleich auch noch einer neuen Heldin zuwendet, die man sogar schon kennt.

Pariya kann durchaus mit Amira mithalten. Sie mag zwar niemals das Reiten und Jagen gelernt haben, ist aber auch keine schüchterne und zurückhaltende junge Frau, die alles mit sich machen lässt und gehorsam den Älteren folgt.

Sie hat ihren eigenen Kopf, auch wenn sie sich darum bemüht, natürlich die weiblichen Tugenden zu erlernen, wie das Sticken. Aber das geschieht auf ihre Art und zu ihren Bedingungen und nicht anders, das hat sie sich bewusst ausbedungen. Genau so wie sie tatkräftig selbst nach einem Ehemann sucht.

Deshalb macht es einfach nur Spaß in die fremden Kulturen einzutauchen und mit den lebhaften Figuren zu lachen und zu weinen. Die Lebenswelt der Frauen Mittelasiens mag eingeschränkt gewesen sein, ist aber schillernd und irgendwie abenteuerlich. Gerade weil die Heldinnen ihren eigenen Kopf haben und so aus der Masse herausragen.

Dazu kommt ein wunderschöner und detailreicher Zeichenstil, der das opulente Umfeld liebenswert und vor allen atmosphärisch in Szene setzt. Gleichzeitig erfährt man nicht nur mehr über den Hintergrund der Figuren, sondern auch einiges über deren Lebensumstände und Kultur, wie beides Ende des 19. Jahrhunderts ausgesehen haben muss.



Fazit:
Young Bride’s Story bleibt eine ebenso bezaubernde wie spannende Geschichte um die Frauen einer fremden Kultur, die mit viel Liebe und Detailreichtum in Szene gesetzt wird und niemals langweilig, da der Künstlerin immer wieder neue Handlungsstränge einfallen, die sich harmonisch in das Gesamtbild fügen.

Young Bride’s Story 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Young Bride’s Story 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842035027

192 Seiten

Young Bride?s Story 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannend in Szene gesetzter exotischer Alltag
  • Sympathische Figuren mit denen man durch Dick und Dünn geht
  • Lebendige Geschichte aus einem unbekannten Blickwinkel
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.05.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die rothaarige Schneeprinzessin 16
Die nächste Rezension »»
Accel World 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.