SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.751 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spirou und Fantasio Two in One

Geschichten:
Spirou und Fantasio Two in One
Die Rückkehr des Z

Autor: Tome, Zeichner: Janry, Colorist: Staifle

Die dunkle Seite des Z
Autor: Fabien Vehlmann, Zeichner: Yoann, Colorist: Hubert


Story:
Spirou und Fantasio haben es mit der Rückkehr des Z zu tun, wenn sie einem Hilferuf folgen der sie in die Zukunft führt. Leider wird diese von einem Nachkommen des Zyklotrop geführt und so versuchen Spirou, Fantasio und Pips seine Herrschaft zu brechen. Die dunkle Seite des Z ist gleichzeitig auch die dunkle Seite des Mondes welche als Standort für einen Vergnügungspark für Reiche dienen soll. Doch Zyklotrop hat die Rechnung ohne die kosmischen Strahlen gemacht, welche Spirou und Pips besonders zusetzen.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Anlässlich seines Geburtstages bringt der Carlsen Verlag einige Serien in Sondereditionen auf den Markt. So gibt es im Mai nicht nur einige Gesamtausgaben, sondern schon im April erschienen einige Serien in einem „Two in One“ Format. Sprich: es sind zwei Abenteuer einer Reihe in einem Band vereint. Und das auch noch für kleines Geld, denn jeder Band kostet gerade einmal knapp zehn Euro. Allerdings ist das Format gegenüber der üblichen Veröffentlichungsweise etwas kleiner ausgefallen, was doch etwas zu Lasten der Zeichnungen geht. Insbesondere was dann die Details betrifft.

Natürlich bringt man zu dem Jubiläum hauptsächlich einige Klassier und Evergreens heraus wie etwa Gaston, Yoko Tsuno und Valerian und Veronique. Hergé und sein Tim und Struppi wird bald mit einem Prachtband geehrt und natürlich darf Spirou und Fantasio nicht fehlen. Schlicht und einfach deshalb weil sie einer der größten Klassiker sind und bis heute nichts von ihrem Reiz verloren haben und auch nicht gealtert sind.

Komisch ist allerdings, dass in dem „Two in One“ für Spirou und Fantasio kein einziges Abenteuer von dem großen Meister André Franquin zu finden ist. Schließlich hat dieser den Serienkosmos maßgeblich gestaltet und einige der besten Abenteuer aller Zeiten geschaffen. Doch mit Tome und Janry hat man hier die zweitplatzierten in der Bestenliste geehrt, was schon Sinn macht. Auch wenn manche wohl Fournier bevorzugen, so konnten doch Tome und Janry die Traditionen mit der Moderne vereinen und gerade in den detailreichen Zeichnungen sind immer wieder wunderbare Gags untergebracht weswegen man immer wieder was entdecken kann. So etwa wenn ein Geistlicher am Kiosk eine katholische Zeitschrift über Sitten und Ethik kaufen will und diese neben den Herrenmagazinen ausliegt. Hier werden auch deutliche Science-Fiction-Anteile mit einer Zeitreise aufgegriffen, aber die Tradition geehrt, indem ein Nachfahre von Zyklotrop den Helden das Leben schwer macht.

Beide Elemente sind auch zentral bei dem zweiten hier enthaltenen Abenteuer, welches das neue Kreativteam Vehlmann und Yoann gestaltet haben. Spirou und seine Freunde befinden sich auf dem Mond und haben es wieder mal mit einem Experiment von Zyklotrop zu tun, was wieder einmal schief geht. Auch hier also Moderne und Tradition und das sind auch die Schlüsselworte bezüglich des ganzen Bandes. Denn was liegt näher ein Jubiläum damit zu feiern, als einen Rückblick mit einem Blick in die Zukunft zu verbinden und so erklärt sich auch warum ein beliebtes Team vorhanden ist und das aktuelle. Ein Team welches die Vergangenheit der Serie geprägt hat und das welches sie gerade in die neuere Zukunft führt.

So ist die Auswahl logisch und gelungen, wenngleich die Themenlastigkeit für einige Diskussionen sorgen dürfte, da sie nicht die Vielfalt der Möglichkeiten der Reihe abdeckt, aber dafür kann man sich ja wieder die Alben vornehmen. Jedenfalls ist dieser Band für Gelegenheitsleser der Serie absolut empfehlenswert.


Fazit:
Die Serie ist schon längst ein Klassiker und ein Evergrenn und so gehört sie zu dem Pflichtprogramm des Jubiläums des Carlsen-Verlages. Einzig die Themenlastigkeit kippt etwas, aber beide Abenteuer bereiten  großes Vergnügen.

Spirou und Fantasio Two in One - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spirou und Fantasio Two in One

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 9,99

ISBN 10:
3551714150

ISBN 13:
978-3551714152

96 Seiten

Spirou und Fantasio Two in One bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Tradition und Moderne
  • Abenteuer und Witz
  • Detailverliebtheit
  • Action und Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.05.2017
Kategorie: Spirou + Fantasio
«« Die vorhergehende Rezension
Terra Formars 16
Die nächste Rezension »»
Hiyokoi 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.