SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Graffiti of the Moment 1

Geschichten:
Graffiti of the Moment 1
Autor und Zeichner:
Hinoko Kino

Story:
Seit er seine Eltern durch einen Brand verloren hat, scheut der junge Kou das Feuer egal, wie weit es von ihm entfernt ist. Sich Flammen oder gar ein Feuerwerk ansehen zu müssen, ist für ihn eher eine Qual. Aber dann ändert sich alles, als er Ginga kennenlernt.

Auf einem Stadtfest ist dieser sehr aktiv und scheint das Feuerwerk durch reine Magie kontrollieren zu können. Doch ist dem wirklich so? Kou schafft es, sich nach und nach mit ihm anzufreunden und auch Ginga geht immer mehr auf ihn ein, als der erfährt, was seinen neuen Freund so ängstlich macht.

Nach und nach bringt er Kou wieder bei, dem Feuer nicht mehr ängstlich und panisch gegenüber zu stehen und seine alte Liebe für die Flammen wieder zu entdecken. Und so wird auch der junge Mann, der früher Furcht hatte zu einem ganz besonderen Zauberlehrling.



Meinung:
Geschichten wie diese hat man selten. Der erste Band lässt bewusst offen, ob es sich bei dem Können von Ginga nur um das reine Handwerk handelt oder dieser tatsächlich in der Lage ist, dass Feuerwerk nach seinem Willen zu formen und zu verändern.

Es geht erst einmal darum, die Figuren einzuführen, vor allem Kou, der als Bindeglied zwischen dem Leser und den anderen Figuren fungiert. Als besonderen Twist hat die Künstlerin erst einmal eine Hürde eingebaut, die aber wohl nicht lange eine bleiben wird.

Die Geschichte wird ruhig und poetisch in Szene gesetzt. Eine Liebesbeziehung zwischen den beiden Jungen ist eigentlich nicht zu erkennen, hier geht es eher darum, die magischen Momente der Lichter am Himmel einzufangen und auf die Menschen zu übertragen.

Liebenswert und feinfühlig zeigt die Künstlerin so, wie sich der junge Mann nach und nach seinen Ängsten stellt und dem Zauber erliegt, um so vielleicht gleich ganz in die magische Welt eintauchen zu dürfen, die sich ihm immer mehr eröffnet.



Fazit:
Graffiti of the Moment ist eine magische und poetische Geschichte die noch keine erkennbaren phantastischen Elemente besitzt, sich aber wohl mit dem Überwinden von Ängsten beschäftigt. Dabei werden vor allem die Entwicklung des Helden und die Freundschaft in den Vordergrund gestellt.

Graffiti of the Moment 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Graffiti of the Moment 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770493722

194 Seiten

Graffiti of the Moment 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine poetische Coming-of-Age Geschichte
  • Liebevoll und warmherzig erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.05.2017
Kategorie: Graffitti of the Moment
«« Die vorhergehende Rezension
Eine süße Falle
Die nächste Rezension »»
Murena Kapitel 5 & 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.