SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blue, Clean

Geschichten:
Blue, Clean
Autor und Zeichner:
Shinji Kotobuki

Story:
Sie kennen sich schon seit Kindertagen und sind eng miteinander befreundet, auch wenn sie jetzt in der Highschool ein Jahr trennt. Aber Shu merkt, dass er inzwischen viel mehr für Natsuki empfindet als nur Freundschaft. Er will mehr von diesem und wagt deshalb ein Geständnis.

Allerdings wird er sanft aber bestimmt von Natsuki zurückgewiesen, der damit nicht wirklich etwas anfangen kann und seine Gefühle nicht erwidert. Doch das scheint ein ehemaliger Freund von Shu ausnutzen zu wollen, Toya macht sich jetzt ohne Skrupel an Natsuki heran.

Zunächst versucht sich Shu zurück zu halten, vor allem als er merkt, dass die Dreiecksbeziehung zwischen ihnen alles kaputt zu machen scheint. Aber schließlich muss er erkennen, dass er wirklich etwas unternehmen muss, wenn ihn nicht ganz verlieren will. Denn soll Toya wirklich so einfach gewinnen?



Meinung:
Bei Blue, Clean handelt es sich um einen Einzelband, der sich auf der anderen Seite aber auch sehr viel Zeit nimmt, um die Figuren und deren Beziehung zueinander vorzustellen und auszuarbeiten. Man merkt, dass es der Künstlerin dabei tatsächlich nicht um irgendwelche oberflächen Sex-Szenen geht.

Es handelt sich eher um einen der etwas ruhigeren Titel, die in erster Linie auf die Gefühle und Gedanken der jungen Helden eingeht und sich dabei nicht scheut auch schon einmal die Probleme und Konflikte bei einem Coming-Out anzusprechen, auch wenn die doch eher verhalten bleiben.

Die romantische Seite wird hervorgehoben, die Unsicherheit des Helden bezüglich seines Verhaltens – soll er sich nun dem Freund wirklich öffnen – oder doch lieber nicht? Kann er zulassen, dass ein anderer sich zwischen sie beide schiebt, nur um der bereits bestehenden Freundschaft willen?

Dabei bedient die Autorin natürlich auch viele der gängigen Klischees des Genres. Aber sie bemüht sich, die Figuren und ihr Ringen um die Aufmerksamkeit des anderen bewusst lebensnah und glaubwürdig zu gestalten, um so die Leser mit einer möglichst intensiven Geschichte zu gewinnen. Wer sich darauf einlässt kann ihren Spaß haben.



Fazit:
Blue, Clean ist damit ein sehr solider, wenn auch nicht aus der Masse heraus ragender „Boys Love“-Titel, den man zwar ganz gut lesen kann, wenn man auf eher ruhige Geschichten mit vielen Gefühlen steht, die man aber auch nicht unbedingt kennen muss.

Blue, Clean - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blue, Clean

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9.95

ISBN 13:
978-3842035638

276 Seiten

Blue, Clean bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Lebensnahe Umsetzung des Liebeskonflikts
  • Angenehm romantisch ohne Übertreibung oder Albernheit
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.05.2017
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Hiyokoi 13
Die nächste Rezension »»
Von fünf bis neun 5->9 12
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.