SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.751 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gotham Central 5: Auf Freak-Patrouille

Geschichten:
Gotham Central 5:  Auf Freak-Patrouille
Original:
Batman: Gotham Central # 23-31, USA 2004/05
Autor: Greg Rucka, Ed Brubaker
Zeichner: Jason Alexander, Stefano Gaudiano, Michael Lark
Tuscher: Jason Alexander, Stefano Gaudiano, Gary Amaro, Kano
Farben: Lee Loughridge
Übersetzung: Gerlinde Althoff

Story:
Die Schwierigkeiten zwischen den Beamten des zentralen Polizeireviers in Gotham City und Batman verschärfen sich. Polizeichef Akins will nicht länger hinnehmen, dass der maskierte Vigilant seine Leute als Privatarmee gegen Superschurken betrachtet und zieht kurzerhand die Reißleine auf gleich mehreren Ebenen.

Nicht nur, dass er alle maskierten Vigilanten, egal ob gut oder böse zu Verbrechern erklärt, er lässt nun auch noch das Bat-Signal auf dem Dach des Reviers demontieren und kündigt so die Zusammenarbeit mit Batman auf. Doch ist das der richtige Weg? Werden dadurch seine Leute nicht noch mehr zu Zielscheiben?

Gleichzeitig muss er auch einen erbarmungslosen Bandenkrieg in der Stadt beenden, gegen den die Männer und Frauen seines Reviers keine Chance zu haben scheinen, wie Renee Montoya und Crispus Allen schmerzhaft zu spüren bekommen. Und einer ihrer Kollegen verwandelt sich in ein Monster.



Meinung:
Der fünfte Band von Gotham Central greift viele der Ereignisse aus den vorhergehenden Bänden wieder auf, macht es aber Neueinsteigern doch etwas einfacher, nachzuvollziehen, was eigentlich passiert ist. Die einzelnen Episoden sind locker miteinander verbunden, widmen sich aber trotzdem verschiedenen Beamten des Reviers.

Wie immer setzen die Macher Ed Brubaker und Greg Rucka auf die düstere Noir-Atmosphäre, die vielen ihrer gemeinsamen Werke eigen ist. Die Polizisten agieren in einer schmutzigen und dunklen Welt, in der Verrat und Korruption dazuzugehören scheinen. Sie müssen sich mit Ärger von allen Seiten herumschlagen und auch manchmal neben dem Gesetz agieren.

Besonders problematisch wird es dann auch noch, wenn sie Geheimnisse haben, diese auch noch als Licht kommen oder den falschen Leuten bekannt werden. Das sorgt für weiteren Zündstoff in der ohnehin angespannten Stimmung in der Stadt, die eindringlich und nachvollziehbar in Szene gesetzt wird.

Misstrauen gegenüber den Vigilanten und vor allem Batman, desillusionierte Cops und eine angespannte Situation – das sind die Zutaten, die diesen Teil der Geschichte besonders düster und brutal machen, aber auch durch die fehlenden Übertreibungen, die man in Superhelden-Universen sonst erwarten könnte, in einem sehr realistischen Licht erscheinen lassen.



Fazit:
Gotham Central 5: Auf Freak-Patrouille bietet weitere böse und brutale, aber auch eindringliche Blicke auf das Leben und Arbeiten der einfachen Polizeibeamten, die gute Gründe haben Batman und Co. abzulehnen, machen diese ihren Alltag und ihre Aufgaben doch noch gefährlicher und mörderischer als diese ohnehin schon sind.

Gotham Central 5: Auf Freak-Patrouille - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gotham Central 5: Auf Freak-Patrouille

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19.99

ISBN 13:
978-3741600814

224 Seiten

Gotham Central 5: Auf Freak-Patrouille bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die „Crime Noir“ Atmosphäre bleibt intensiv
  • Realistische Entwicklungen und nachvollziehbare Motive
  • Normale Menschen stehen im Vordergrund
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.05.2017
Kategorie: Gotham Central
«« Die vorhergehende Rezension
Nightwing (Rebirth) 1: Besser als Batman
Die nächste Rezension »»
Wonder Woman & Batman: Hiketeia
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.