SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Enthologien 32: Entosaurus Rex – Expedition in die Urzeit

Geschichten:
Enthologien 32: Entosaurus Rex – Expedition in die Urzeit
Autor:
Silvio Camboni, Rodolfo Cimino, Francois Corteggiani, Enrico Faccini, Carlo Gentina, Paul Halas, Koala, Bruno Mandelli, John Blair Moore, Sisto Nigro, Giorgio Pezzin, Rudy Salvagnini, Howard Swift, Bepo Vigna
Zeichnungen: Silvio Camboni, Giorgio Cavazanno, Sandro Del Conte, Enrico Faccini, Andrea Ferraris, Owen Fitzgerald, Alessandro Gottardo, Julian Jordan, Federico Mancuso, Manrique, Joaquín Canizares Sanchez, Romano Scarpa, Francesc Bargada Studio, Pasquale Venanzio


Story:

Die Urzeit ruft. Und so erlebt man in "Entosaurus Rex" jede Menge Geschichten, die irgendwie mit der Zeit zu tun haben, in der die Menschheit entstanden ist.



Meinung:

Genauer gesagt lautet der Band "Entosaurus Rex: Epedition in die Urzeit". Anders als der Name es allerdings vermuten lässt, geht es hierbei nicht nur um Saurier. Denn die Urzeit nimmt auch noch andere Formen in diesem Disney-Band an. Es wird äußerst frei interpretiert.

Und der Band ist an Highlights nun wirklich nicht gerade arm. Es werden alte Erzählungen gesammelt, aber auch, dem Anschein nach, neue. So ganz lässt sich das nicht beurteilen, da leider die Seite fehlt, wo solche Infos gesammelt wiedergegeben wurden. Das ist natürlich unschön und ein gewisser Minuspunkt in diesem ansonsten so großartigen Band.

Ein Highlight ist dabei "Der Lachsaurier". Geschrieben von Giorgio Pezzin und gezeichnet von dem Francesc Bargadá Studio wird beschrieben, wie ein Wissenschaftler nach langer Zeit wieder in die Zivilisation zurückkehrt. Dabei berichtet er erstaunliches: Ein echter, lebendiger Dinosaurier wurde gesehen. Natürlich will Dagobert Duck dies nutzen und halst sich damit, ohne dass er es ahnt, jede Menge Probleme auf. Denn der Saurier liebt es sich lachend auf seinem Rücken zu wälzen.

Diese Geschichte ist Klamauk pur. Man wird hier aus dem Lachen selten herauskommen, eben weil auch der Saurier so komisch ist. Es gelingt dem Kreativteam das Beste aus der Situation zu machen. Und so diverse Szenen einzubauen, in denen das Tier sich auf dem Rücken wälzt und lacht. Dabei spielen die Panzerknacker eine gewichtige Rolle, die man nicht unterschätzen darf.

Es ist gelungen, wie gut das Kreativteam diese Figuren und den Saurier unter einen Hut bringt. Und dabei natürlich auch gleichzeitig die Charakterisierungen nicht vergisst. Wobei Donald der übliche Pechvogel ist!

Quasi das entgegengesetzte Spektrum ist "Das Geheimnis im Museum", geschrieben von Bruno Mandelli und gezeichnet von Romano Scarpa und Sandro Del Conte. Die Geschichte handelt von Goofy, der in einem Museum auf zwei vermeintliche Höhlenmenschen stößt, die aber in Wahrheit Verbrecher sind. Ein Fall für Micky Maus.

Dass die Geschichte nicht zu ernst ausfällt, liegt vor allem daran, das Goofy im Hauptfokus der Erzählung steht. Der tollpatschige Freund von Micky macht wieder das, was er am besten kann. Vollkommen naiv in die absurdesten Situationen geraten. Und Micky darf ihn natürlich retten.

Es ist der Charme der gegensätzlichen Figuren, die die Story so unverwechselbar macht. Und ein Zeichen dafür, dass diese Comicfreundschaft immer funktioniert, egal unter welchen Umständen. Es wirkt dabei nicht übertrieben oder so, sondern nachvollziehbar.

Natürlich kriegen die Bösen am Ende die Hucke voll. Doch bis dahin wird man sich prächtig amüsieren.

Und das sind nur zwei von insgesamt 15 gelungenen Erzählungen. Und deshalb kriegt dieser Band die Bewertung "Zugreifen".



Fazit:

Mit "Entosaurus: Expedition in die Urzeit" liegt jetzt eine gute und bunte Mischung zwischen alten und neuen Stories vor. Die Geschichten gefallen alle, und jede einzelne ist ein kleines Highlight. Schade ist nur, dass eine allgemeine Übersichtseite fehlt, wo nochmal alle Kreativteams gesondert aufgeführt sind und auch, woher sie kommen.



Enthologien 32: Entosaurus Rex – Expedition in die Urzeit - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Enthologien 32: Entosaurus Rex – Expedition in die Urzeit

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 15,00

ISBN 13:
978-3-7704-3933-1

512 Seiten

Enthologien 32: Entosaurus Rex ? Expedition in die Urzeit bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Viele gelungene Geschichten
  • Der Lachsaurier
  • Das Geheimnis im Museum
Negativ aufgefallen
  • Übersichtsseite mit gesammelten Angaben der Kreativteams fehlt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.04.2017
Kategorie: Disney Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Königliches Blut – Alienor Band 3
Die nächste Rezension »»
High Rise Invasion 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.