SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.902 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Liar Game 6

Geschichten:
Liar Game 6
Kapitel 50-59
Autor und Zeichner: Shinobu Kaitani
Übersetzer: Claudia Peter

Story:
Die gutherzige Nao und der geheimnisvoll wirkende Akiyama sind immer noch im Liar Spiel gefangen. Jetzt geht es scheinbar um alles. Doch Akiyama muss einen herben Rückschlag einstecken. Sein so gut geplanter Schachzug wird ihm von Yokoya durchkreuzt. Das Südland muss sich schnell etwas einfallen lassen um doch noch den Sieg davon zu tragen.


Meinung:
Das Liar Game wird immer reizvoller. Obwohl die Figur von Nao anfangs sehr nervte (wegen ihrer unglaublichen Naivität) ist sie mittlerweile zu einer interessanten Protagonistin geworden. Gerade ihr gutes Herz macht sie zu einer hervorragenden Strategin. Im Gegensatz zu ihren Mitspielern will sie, dass alle aus dem Spiel aussteigen können ohne große Verluste zu haben.
Akiyama ist ihr geheimnisvoller Beschützer. Er sorgt dafür das Nao immer wieder bemerkt das nicht alle Spieler mit ihr an einem Strang ziehen wollen.
Dazu kommt noch der geheimnisvolle Spielemacher. Die Frage stellt sich ob er alleine agiert oder doch mehrere Drahtzieher im Hintergrund agieren.
Allerdings sind auch die Mitspieler der beiden Hauptprotagonisten immer wieder für eine Überraschung gut.

Dazu kommen gefällige Illustrationen. Diese bieten ungewöhnliche Orte und großzügige Panels. Letztere werden mit sehr vielen Details ausgefüllt. Die Figuren wirken so wie normale Menschen eben aussehen. Es gibt dicke, dünne, hässliche und sehr attraktive Protagonisten. Die Kleidung wirkt modern oder zeigt welcher Gruppe sie sich zugehörig fühlen. Ob Pop oder Punk, Piercing oder Tattoo, hier ist alles zu finden.

Der Band endet wieder mit einem Cliffhanger. Dieser wirkt hochdramatisch und dürfte Fans dazu animieren sich auch den Folgeband zu sichern.


Fazit:
Das Liar Game überrascht mit neuen Spielen. Die ungewöhnliche Story sowie die interessanten Illustrationen bewirken das Leser der Serie treu bleiben.


Liar Game 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Liar Game 6

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3-7704-8062-3

190 Seiten

Liar Game 6 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Das Liar Game lebt vom Lügen und Betrügen
  • Die verschiedenen Figuren sorgen immer wieder mit ihren Interaktionen für Überraschungen
  • adäquate Illustrationen mit klaren Strukturen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.04.2017
Kategorie: Liar Game
«« Die vorhergehende Rezension
Koko DEBUT 15
Die nächste Rezension »»
Black Clover 03: Audienz in der Hauptstadt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.