SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.545 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kuro 3

Geschichten:
Kuro 3
Autor und Zeichner:
Somato

Story:
Nach dem Tod ihrer Eltern, die sich einst als Bürgermeister um das Dorf kümmerte, lebt Coco allein mit ihrem Kater Kuro in deren etwas abseits gelegenen Anwesen und wundert sich immer wieder, dass die anderen so viel Angst haben und die Wege nie verlassen.

Maria, eine ihrer Klassenkameradinnen hält es nicht länger aus und beschließt zusammen mit Milk zu dem Mädchen zu gehen und mit diesem zu reden, denn schließlich kann es nicht angehen, dass sie nicht erkennt, dass Kuro eigentlich eines der Monster ist, mit dem sich alle anderen herumschlagen.

Denn die anderen Bewohner im Dorf wissen schon lange, was es mit den seltsamen Vorkommnissen auf sich hat, haben aber noch keine Lösung gefunden. Aber wird der Vorstoß wirklich die Augen von Coco öffnen oder bleibt sie weiterhin blind?



Meinung:
Der dritte ist wohl auch der abschließende Band von Kuro, denn die Serie gibt diesmal mehr Antworten als dass sie noch Fragen aufwirft. Die Leser, die sich bisher gewundert haben, warum der Kater eigentlich so seltsam aussieht, erhalten nun die passende Antwort.

Gleichzeitig erfahren sie, was es mit den Monstern auf sich hat, und wie diese eigentlich entstanden sind – das gibt dem geschehen einen ungemeinen Schub in die richtige Richtung und sorgt noch einmal für Spannung, denn noch ist nicht sicher, welche Rolle Coco darin spielt.

Die Handlung findet einen sehr interessanten und auch erstaunlich runden Abschluss, bei dem man durchaus zufrieden sein kann, da sich alles zusammen fügt und man in keinster Weise im Regen stehen gelassen wird. Und auch die Figuren bekommen noch einmal richtig Farbe.

Die ruhige und poetische Erzählweise gibt der ganzen Geschichte zudem auch noch eine besondere Stimmung, die den melancholischen Charakter des Ganzen vertieft. Auch die Zeichnungen tragen auf schöne Weise dazu bei.



Fazit:
Kuro schafft es im dritten Band endlich die Antworten zu geben, die man als Leser so vermisst hat und rundet die Geschichte dann noch mit einem sehr atmosphärischen Ende, bei dem man tatsächlich nicht im Regen stehen gelassen wird. Auch die Zeichnungen tragen zu dem guten Eindruck bei.

Kuro 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kuro 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9.95

ISBN 13:
978-3842033511

144 Seiten

Kuro 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte findet ein überraschend rundes Ende
  • Die märchenhaft-düsterromantische Stimmung bleibt bis zum Abschluss erhalten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.04.2017
Kategorie: Kuro
«« Die vorhergehende Rezension
Crissis Tagebücher 4: Die Göttin ohne Gesicht
Die nächste Rezension »»
Rainbow Revolution 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.